Home 3D-Drucker CES 2021: Anycubic präsentiert den Mega SE 3D-Drucker und Wash & Cure...

CES 2021: Anycubic präsentiert den Mega SE 3D-Drucker und Wash & Cure Plus

Der chinesische 3D-Drucker-Spezialist Anycubic stellt auf der CES 2021 seine neuen Modelle Mega SE und Wash & Cure Plus vor, die ab Mai erhältlich sein werden.

Anycubic gehört mittlerweile zu den beliebtsten Marken im 3D-Druck-Bereich. Der Mega SE ist eine einsteigerfreundliche FDM-Maschine (Fused Deposition Modeling) und verfügt über eine patentierte Glasgitterstruktur, die ein Verziehen verhindert, beim Erhitzen ein Verkleben gewährleistet und beim Abkühlen leicht zu handhaben ist.

Der blaue Capricorn-Hochtemperatur-Teflonschlauch ermöglicht einen reibungslosen Materialeinzug, während der Silent-Antrieb TMC2208 für eine leise Druckumgebung sorgt. Der leistungsstarke Zweigang-Extruder realisiert hervorragende Druckergebnisse. Darüber hinaus kann er als modularer Drucker in fünf einfachen Schritten zusammengebaut werden, während seine große Nivelliermutter die Nivellierung einfacher macht und den Anfängern dadurch den Prozess erleichtert.

„Die COVID-19-Pandemie hat das Wachstum auf dem Gebiet des 3D-Drucks beschleunigt. Die 3D-Drucktechnologie verkürzt die Produktionszeit erheblich und spart die Kosten für eine teure Modellierung in der Fertigung. Wir freuen uns, dass unsere Produkte in der Produktion von Gesichtsmasken und Atemventilen in Europa weit verbreitet sind“, erklärte James Ouyang, Vice President of R&D bei Anycubic. „Auch in Zukunft wird Anycubic weiter in Forschung und Entwicklung sowie in diverse Partnerschaften investieren, um 3D-Druckgeräte und -Lösungen auf den Markt zu bringen, die zuverlässig, einfach zu implementieren und auf die tatsächlichen Produktionsanforderungen abgestimmt sind.“

Wash & Cure Plus

Der Wash & Cure Plus, der die charakteristischen Merkmale der Serie übernimmt und gleichzeitig ein Größen-Upgrade bietet, macht eventuelle Nachbearbeitungen, die bei großen, lichthärtenden Modellen erforderlich waren, überflüssig. Er kann mit dem Hochgeschwindigkeits-3D-Drucker Mono X von Anycubic kombiniert werden, um Reinigung und Aushärtung in nur einem Schritt zu realisieren – eine extrem kosteneffiziente Lösung, die Zeit, Aufwand und Geld spart.

Anycubic präsentiert auch Mono X, eines seiner beliebtesten Modelle des Jahres 2020. Er bietet einen monochromen LCD-Bildschirm, der bis zu viermal schneller druckt und dreimal haltbarer ist als ein herkömmlicher LCD-Bildschirm – und das zu einem äußerst wettbewerbsfähigen Preis von rund 700 USD. Das Produkt findet breite Anwendung in der Biomedizin, im Bildungswesen, in der wissenschaftlichen Forschung, in der Schmuck- und Teileproduktion und in vielen anderen Bereichen, wobei sein Beitrag branchenübergreifend spürbar ist.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.