Home 3D-Drucker MakerBot MakerBot Thingiverse präsentiert „Verified Prints“ Funktion und iOS App

MakerBot Thingiverse präsentiert „Verified Prints“ Funktion und iOS App

Das von Stratasys (SSYS) übernommene Unternehmen MakerBot, erweitert die Funktionen seiner 3D-Modell Plattform Thingiverse und bietet nun auch eine iOS Applikation an.

Digitale Modelle die auf Thingiverse mit dem Label „Verified Prints“ gekennzeichnet sind, können nun direkt nach dem Download auf einem MakerBot 3D-Drucker erzeugt werden. Die Modelle wurden vorab „gesliced“ und können im .x3g Format geladen werden. Mit diesem Label bietet MakerBot zwar einen Mehrwert für MakerBot Kunden an, verliert aber dadurch weiter an Unabhängigkeit vom dahinterstehenden Hersteller MakerBot.

thingiverse Verified Prints

Derzeit besitzen 75 Modelle dieses Label.

iOS Applikation

Des weiteren gibt es nun auch eine iOS App für Thingiverse. Mit der neuen App können nun Profile erstellt, Fotos hochgeladen, Modelle und Lizenzinformationen betrachtet und heruntergeladen werden.

Thingiverse iOS App

Die Applikation kann im Apple iOS Store kostenlos geladen werden.

via MakerBot

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.