Home 3D-Drucker Robo 3D kündigt neuen 3D-Drucker R2 an

Robo 3D kündigt neuen 3D-Drucker R2 an

Letztes Jahr präsentierte Robo 3D einen 3D-Drucker bei der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Der günstige Drucker, der zwischen 599 und 799 Dollar kostet, sammelte bei Kickstarter knapp 700.000 Dollar.

Der 3D-Drucker fand viele Abnehmer weil er trotz des günstigen Preis eine Bauraumgröße von 25,4 cm x 25,4 cm x 20,32 cm und eine Auflösung von 100 Micron hat. Seit wenigen Monaten arbeitet das Team an der zweiten Generation des Geräts. Das kündigte Startup bei der Maker Faire in San Francisco, die vom 17. bis 18 Mai stattfand, an.

Den neuen Robo 3D R2 soll man im Sommer vorbestellen können. Im Winter soll die Auslieferung beginnen. Der R2 soll eine leistbare Enterprise-Lösung sein.

Die Bauraumgröße soll mit 25,4 cm x 25,4 cm x 25,4 cm vergrößert werden und mit Hilfe einer Doppel-Düse kann man gleichzeitig mit zwei verschiedenen Materialien/Farben drucken. Weiters bietet der neue Drucker einen Kohlefilter, eine beheizte abnehmbare Bauplatte, optimierte Software und mehr.

robo-3d-r2

(C) Picture: Robo 3D / Facebook

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.