Home 3D-Drucker Wiiboox präsentiert Lebensmittel 3D-Drucker LuckyBot

Wiiboox präsentiert Lebensmittel 3D-Drucker LuckyBot

Wiiboox hat seinen neuen 3D-Druck-Extruder für Lebensmittel, LuckyBot, vorgestellt. Der Extruder kann zu einer Reihe von verschiedenen FDM-3D-Druckern auf dem Markt hinzugefügt werden, um den 3D-Druck von Lebensmitteln kostengünstiger zu machen.

Wenn es eine Art von Lebensmitteln gibt, die sich hervorragend für den 3D-Druck von Lebensmitteln eignet, dann ist es Schokolade. Schokolade schmilzt leicht und lässt sich gut mit 3D-Druckkopfextrudern verarbeiten, so dass man 3D-Figuren Schicht für Schicht erstellen kann, ähnlich wie mit Kunststoff oder einem anderen Material.

Das Problem ist, dass speziell angefertigte 3D-Schokoladen- und Lebensmitteldruckmaschinen teuer sind. Lebensmitteldrucker, die für das Extrudieren von Schokolade oder anderen Lebensmitteln konzipiert sind, kosten zwischen 1.500 und 6.000 Dollar.

Der LuckyBot macht es anders: Der Extruder kann zu einer Reihe verschiedener FDM-3D-Drucker auf dem Markt hinzugefügt werden, um den 3D-Druck von Lebensmitteln zu ermöglichen. Der LuckyBot ersetzt den Standard-Extruder des 3D-Druckers durch einen speziell für den Lebensmitteldruck entwickelten Extruder.

Der LuckyBot erschien zuerst auf Kickstarter und ist jetzt über die Website des Unternehmens oder den Amazon Store erhältlich.

Wenn es Sie also in den Fingern juckt, ein CAD-gestützter Chocolatier zu werden, Sie aber keine 4.000 Dollar für einen Foodini ausgeben können, sollten Sie den LuckyBot vielleicht einmal ausprobieren.

Mehr über Wiiboox finden Sie hier.

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.