Home Gastbeiträge 2Komponenten (2K) – Anwendungen im FDM-3D-Druck

2Komponenten (2K) – Anwendungen im FDM-3D-Druck

2Komponenten (2K) – 3D-Druck

Viele Kunststoffprodukte aus unserem Alltag sind aus mehreren Materialien zusammengesetzt, um deren Funktionsfähigkeiten zu erhalten.  Da diese Kunststoffbauteile meistens zwei unterschiedliche Komponenten enthalten, die im selben Herstellungsschritt produziert werden, bezeichnet man sie als 2Komponentenbauteile, kurz 2K-Bauteile.

Der 2K-3D-Druck im FDM-Bereich funktioniert, wenn ein 3D-Drucker über drei Düsen verfügt. Zwei davon drucken die Kunststoff-Komponenten mit unterschiedlichen Eigenschaften, die dritte Düse druckt dabei das essenzielle Stützmaterial.

Mit dem 2K-3D-Druck verbindet man sogar Kunststoffe mit gegensätzlichen Eigenschaften und stellt komplexe Multifunktionsteile her. Beispielsweise lassen sich robuste und flexible Komponenten in einem Bauteil kombinieren. Des Weiteren können unterschiedliche Shorehärten verarbeitet oder mehrfarbige Bauteile hergestellt werden. Somit kann ein einziges Bauteil eine Vielzahl von Anforderungen im Hinblick auf Funktionalität und Design erfüllen.

Wo werden die 3D-gedruckten 2K-Bauteile eingesetzt?

  • Prototypen aus zwei Komponenten innerhalb eines einzigen Arbeitsgangs – Dichtungen, Greifer, Vorrichtungen, Verschlüsse, Schläuche, Umlenkhebel, Lagerböcke, stoßgedämpfte Bauteile, gummiähnliche Bauteile, etc.
  • End-Produkte aus zwei Komponenten.

Welche Vorteile hat der 2K-3D-Druck?

  • Multifunktional: Unterschiedliche Material- und Farbkombinationen möglich, unterschiedliche mechanische und physikalische Eigenschaften.
  • Wirtschaftlich: Nur ein Fertigungsschritt – zusätzliche oder nachträgliche Montageschritte entfallen.
  • Dauerhaft: Feste Verbindung zwischen den Materialien.
  • Anspruchsvoll: Auch bei hohen Bauteilanforderungen mit komplexen Geometrien einsetzbar.
  • On-site: schnelle und lokale Produktion.

Haben Sie eine Anwendung, welche den Einsatz von 2K-Bauteilen erfordert?

Wir bieten 3D-Druck-Lösungen speziell für solche 2K-Anwendungen.

Finden Sie mehr heraus in unserem kostenfreien Webinar zum Thema 3D-Druck mit 2Komponenten!

Lesen Sie hier unseren Use Case, wie es DENSO Automotive gelang, mit einem 3ntr 3D-Drucker mit drei Düsen, zwei Komponenten in einem Druckauftrag zu verarbeiten und die Bauteilkosten dabei deutlich zu senken.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.