Home Hersteller 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions verzeichnet bislang größten Auftrag

3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions verzeichnet bislang größten Auftrag

Der Hersteller von 3D-Druckern für metallbasierte additive Fertigungstechnologien, SLM Solutions, hat bekannt gegeben den bisher größten Einzelauftrag in der Geschichte des Unternehmens verzeichnen zu können. Ein Rahmenvertrag über 50 SLM 280 Single- und Multilasermaschinen wurde mit einem Vertriebspartner aus China abgeschlossen.

Der Gesamtauftragswert liegt zwischen € 28 bis 43 Millionen und soll auch der größte je in China platzierte Auftrag im Bereich der additiven Fertigung sein. Für SLM Solutions stellt dieser einen wichtigen Schritt zur weiteren Erschließung des Marktes in Asien dar. SLM Solutions verfolgt seit dem Börsengang das Ziel, sich fest in Asien zu etablieren. Das Unternehmen ist dort bereits mit Tochtergesellschaften in Singapur, China und Indien vertreten.

„Nachdem wir im Juni 2017 einen Auftrag für 10 Maschinen des Typs SLM 500 und damit die größte Einzelbestellung für diesen Anlagentypen von einem Kunden aus China erhalten haben, freuen wir uns, nun im asiatischen Markt auch den bisher größten Einzelauftrag in der Geschichte von SLM Solutions eingeholt zu haben“, sagt Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG.

Die SLM 280 Metall-3D-Drucker sind die derzeit am meisten verkauften Maschinen von SLM Solutions. Die Geräte erzielen durch den gleichzeitigen Einsatz von bis zu zwei Lasern mit je max. 700 Watt eine hohe Produktivität. Zugleich lassen sich die Maschinenparameter frei anpassen.

Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG fügt hinzu:

„Dieser Auftrag zeigt, dass unser Fokus auf die Entwicklung langfristiger Kundenbeziehungen genau richtig ist und stützt unseren langfristigen Wachstumskurs als unabhängiges deutsches Unternehmen. Außerdem unterstreicht der Auftrag die hohe Eignung der Anlagen von SLM Solutions für die industrielle Fertigung von Teilen in hoher Qualität.“

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleSLM Solutions
Vorherigen ArtikelHochkarätiges Symposium rund um 3D-Druck in Steyr
Nächsten ArtikelRoboter drucken Brücke aus Metall über Kanal in Amsterdam – Update
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.