Home Hersteller Nano Dimension liefert ersten Elektronik 3D-Drucker an Dienstleister in den USA

Nano Dimension liefert ersten Elektronik 3D-Drucker an Dienstleister in den USA

Der israelische Entwickler und Hersteller des DragonFly 2020 3D-Druckers für Leiterplatten hat sein erstes Gerät in die USA geliefert. Bereits Anfang des Jahres hat der Hersteller mit dem 3D-Druck Dienstleister für Prototypen und Kleinsereien, FATHOM, eine engere Zusammenarbeit für den US-Markt vereinbart.

FATHOM wird den DragonFly 2020 3D-Drucker, mit dem sich innerhalb weniger Stunden Multilayer-Leiterplatten herstellen lassen, in den nächsten Wochen an seinem Hauptsitz in Kalifornien installieren und im Laufe des kommenden Jahr testen sowie für Demonstrationszwecke nutzen.

Erst vor wenigen Wochen hat Nano Dimension eines seiner Geräte an ein führendes israelisches Verteidigungsunternehmen geliefert und expandiert nun in die USA, wie CEO Amit Dror erklärt:

„Last month, we announced the supply of our 3D printer to a leading Israeli defense company, and we are continuing to expand our go-to-market infrastructure to distribute the company’s products in the United States. The presence of the DragonFly 2020 in the U.S. will provide Nano Dimension the ability to showcase the capabilities of the DragonFly 2020 3D Printer to potential U.S. customers. We are excited to have FATHOM as a key partner in this effort.“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuellePressemeldung