Home Industrie 3D Systems: Positive Prognosen verdoppeln Aktienkurs

3D Systems: Positive Prognosen verdoppeln Aktienkurs

Nachdem die vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal 2020 bei dem 3D-DruckerHersteller 3D-Systems besser ausgefallen sind als erwartet, ist die Aktie um mehr als 100% gestiegen.

Für das letzte Quartal des vergangenen Jahres erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 170 bis 176 Mio. US-Dollar, was 25 % über den ursprünglichen Schätzungen von 140 Mio. US-Dollar liegt. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es den Verkauf seiner Geschäftsbereiche Cimatron und GibbsCAM abgeschlossen hat, wodurch es in der Lage war, ausstehende Schulden in Höhe von 21 Mio. $ zu tilgen.

Die positive Prognose von 3D Systems wurde von den Anlegern gut aufgenommen, und der Wert der Aktien des Unternehmens stieg bis zur Mitte des Donnerstags von nur 13,62 Dollar auf 24,88 Dollar. Die Zahlen sind auch eine Bestätigung für den zweijährigen Restrukturierungsplan des Unternehmens, in dessen Rahmen es erhebliche Kostensenkungen vorgenommen und sich stärker auf seine Kernbereiche konzentriert hat.

Eine Erholung der Finanzdaten sah man schon im dritten Quartal 2020. 3D Systems baute aufgrund der Umstrukturierung 20% des Personals ab.

Obwohl 3D Systems die Bilanzierung für das Geschäftsjahr 2020 noch nicht abgeschlossen hat, deuten erste Zahlen darauf hin, dass sich auch im vierten Quartal eines schwierigen Jahres 2020 eine Erholung abzeichnet. Im 4. Quartal 2020 übertraf das Unternehmen die Umsatzerwartungen und erzielte ein Betriebsergebnis von 11 bis 19 Mio. $, mit einem sequenziellen Wachstum von 20 % in den Kernsegmenten.

Der Abschluss des Verkaufs von zwei seiner Tochtergesellschaften brachte dem Unternehmen außerdem 64,2 Mio. $ ein, einschließlich der Barmittel im Wert von 8,9 Mio. $, die als Teil des Deals an den Käufer übertragen wurden. Mit einem Teil der eingenommenen Mittel zahlte 3D Systems die letzten ausstehenden Schulden ab, obwohl das Unternehmen sich dafür entschieden hat, den Zugang zu seiner Kreditlinie beizubehalten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.