Home Industrie Roboze und Ugogo3D unterzeichnen Vertriebsvereinbarung

Roboze und Ugogo3D unterzeichnen Vertriebsvereinbarung

Roboze, Anbieter von industriellen 3D-Drucklösungen für Superpolymere und Verbundwerkstoffe, und Ugogo3D, ein auf additive Fertigung spezialisierter Distributor mit Sitz in Boston MA, haben eine neue Vertriebsvereinbarung unterzeichnet.

Ugogo3D wurde von Frank Marangell und Steven Rizzo, Veteranen der AM-Branche, gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, amerikanischen Fertigungsunternehmen, die auf der Suche nach technologischer Innovation und einer Neudefinition der Lieferkette sind, strategische AM-Lösungen anzubieten. Die Lösung von Roboze erweitert das Panorama des Systemportfolios des Unternehmens.

Roboze ist ein technisches Unternehmen, das von Alessio Lorusso gegründet wurde und zwei Hauptgeschäftsstellen in Italien und Houston TX hat. Das Unternehmen ist auf die additive Fertigung von Metallersatzteilen mit innovativen Materialien für regulierte Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Mobilität, Medizin und Produktion spezialisiert.

„Da wir uns auf die Fertigung konzentrieren, ist Roboze eine ideale Technologie für unser Portfolio. Sie ist mit Sicherheit eine herausragende FFF-Technologie, die es mit dem Status Quo aufnehmen kann“, sagt Frank Marangell, CEO von Ugogo3D. „Ihre Fähigkeit, mit fortschrittlichen Polymeren zu drucken, ermöglicht die Herstellung von hochfesten, chemikalienbeständigen, fertigungsgerechten Endverbrauchsteilen, was sie zum perfekten Drucker für jede Produktionsstätte macht. Roboze ist genau das, was wir für eine hochentwickelte thermoplastische Lösung gesucht haben“.

Die 3D-Drucktechnologie von Roboze für Superpolymere und Verbundwerkstoffe hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre Fertigungsprozesse zu verbessern und innovative Produkte zu entwickeln, während gleichzeitig Zeit, Kosten und Emissionen reduziert werden. Dieser letzte Punkt ist derzeit von größter Bedeutung für das Unternehmen, das vor kurzem den Start eines Projekts zur Eröffnung eines hochmodernen Labors bekannt gegeben hat, das sich auf die Entwicklung alternativer Materialien zu Superpolymeren auf Erdölbasis zugunsten von Verstärkungsmatrizen und Fasern auf Biobasis konzentrieren wird.

„Mit Ugogo3D haben wir den idealen Partner gefunden, um unsere Präsenz in den USA zu festigen und auszubauen“, sagt Michele Marchesan, COO von Roboze. „Ich bin davon überzeugt, dass diese Vereinbarung unser internationales Wachstum weiter vorantreiben wird und uns die Möglichkeit gibt, mit innovativen Unternehmen in Kontakt zu treten, die das Know-how und die Anwendungen auf dem Markt erweitern werden – das Lebenselixier für ein Unternehmen wie Roboze, das sein Kerngeschäft auf die Forschung und Entwicklung revolutionärer Lösungen für Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes stützt. „

Mehr über Roboze finden Sie hier, und mehr über Ugogo3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.