Home Industrie Women in 3D Printing: Neue Initiativen zur Förderung von Vielfalt, Gleichberechtigung und...

Women in 3D Printing: Neue Initiativen zur Förderung von Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration

Women in 3D Printing (Wi3DP) hat Sarah Goehrke zur neuen Direktorin für die DEI-Initiativen ernannt. Damit wird eine neue organisatorische Funktion geschaffen, die darauf ausgerichtet ist, umsetzbare Initiativen und Programme zur Förderung von Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration (DEI) voranzutreiben.

Goehrke wird die Gründung und Durchführung einer Reihe von Initiativen leiten, die sich auf die Stärkung der Arbeitskräfte in der additiven Fertigungsindustrie (AM) konzentrieren.

Sarah Goehrke hat mehrere Jahre Erfahrung in der 3D-Druck-Industrie und ist eine führende Persönlichkeit bei Women in 3D Printing. Sie ist die Gründerin des redaktionellen Dienstleistungsunternehmens Additive Integrity und war von 2018 bis 2021 Managing Editor bei Fabbaloo und Chefredakteurin von 3DPrint.com zwischen 2015 und 2018. Sie hat Beiträge in verschiedene Fach-Publikationen veröffentlicht. Sie ist auch häufig auf internationalen und virtuellen Veranstaltungsbühnen als Hauptrednerin, Podiumsteilnehmerin und Moderatorin aufgetreten.

Innerhalb von Wi3DP war Goehrke federführend bei der Erstellung der ersten Ausgaben der Wi3DP Diversity for Additive Manufacturing (DfAM)-Berichte. Seit 2018 ist sie Mitglied des Wi3DP-Vorstands.

DEI-Initiativen bei Women in 3D Printing

In ihrer neuen Rolle als Direktorin der DEI-Initiativen bei Wi3DP wird Goehrke ehrenamtliche Teams bilden und leiten, um Ressourcen für die gesamte AM-Branche zu entwickeln. Datenerhebungen, Benchmark-Studien, analytische Branchenberichte, Erklärungen zu den Unternehmenswerten, Interviews, virtuelle Panels, Unternehmensworkshops, Referentenschulungen und andere Projekte werden den Unternehmen der AM-Branche Zugang zu Informationen und umsetzbaren Ressourcen bieten, um die Zukunft ihrer Belegschaften zu gestalten.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.