Home Marktbericht Protolabs Q3/2019: Wachstum bei 3D-Druck

Protolabs Q3/2019: Wachstum bei 3D-Druck

Protolabs, ein Unternehmen, welche sich auf moderne digitale Fertigung wie 3D-Druck spezialisiert hat, gab seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahr 2019 bekannt.

Im Q3 erreichte die Firma einen Umsatz von 117,5 Mio. US-Dollar bei einer Bruttomarge von 50,8 Prozent. Dies ist etwas schlechter als im letzten Jahr. Im dritten Quartal 2018 erzielte Protolabs einen Umsatz von 115,4 Millionen US-Dollar (Bruttomarge von 52,0 Prozent). Der Reingewinn für das dritte Quartal 2019 betrug 16,8 Mio. USD gegenüber 21 Mio. USD im dritten Quartal 2018.

Unter Berufung auf das “sich abschwächende makroökonomische Umfeld” erklärte die Geschäftsführerin von Protolabs, Vicki Holt , die Wachstumsraten des Unternehmens für das Jahr 2019. Protolabs will auch in Zukunft weiter in innovative Fertigungsverfahren investieren. Ebenso wurde betont, dass 3D-Druck weiterhin eine wichtige Rolle spielt.

Protolabs weist seine Ergebnisse in vier Geschäftsbereichen aus, die sich auf die Serviceangebote Spritzgießen, CNC-Bearbeitung, 3D-Druck und Sheet Metal (Blech) beziehen. CNC-Bearbeitung und Spritzguss erzielen jeweils den höchsten Umsatzanteil. Für das dritte Quartal 2019 wurde ein Spritzgussumsatz von 55,2 Mio. USD ausgewiesen, verglichen mit 53,7 Mio. USD im dritten Quartal 2018. Die CNC-Bearbeitung erzielte im dritten Quartal 2019 einen Umsatz von 40,2 Mio. USD, verglichen mit 40,8 Mio. USD im dritten Quartal 2018.

Der 3D-Druck liefert in der Regel den drittgrößten Anteil am Gesamtumsatz des Unternehmens. Im dritten Quartal 2019 wurde ein Umsatz im Bereich 3D-Druck von 15,9 Millionen US-Dollar ausgewiesen, ein Zuwachs von 14,8 Prozent gegenüber 13,8 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2018. Die Technologien, die das jüngste Wachstum in diesem Bereich vorantreiben, sind das Angebot für Metall 3D-Druck und HP Multi Jet Fusion.

Sheet Metal ist das vierte von Protolabs gemeldete Serviceangebot. Im dritten Quartal 2019 erzielte das Unternehmen mit Sheet Metal Services einen Umsatz von 5,3 Mio. USD, verglichen mit 6,5 Mio. USD im dritten Quartal 2018. Weitere 891 Tsd. USD Umsatzerlöse im dritten Quartal 2019 entfallen auf “Sonstige”.

Den gesamten Bericht kann man auf direkt auf Protolabs abrufen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.