Home 3D Objekte Futurecraft 4D: 3D-gedruckte Schuhe von adidas gehen in die Massenproduktion

Futurecraft 4D: 3D-gedruckte Schuhe von adidas gehen in die Massenproduktion

Sportartikelhersteller adidas wird über eine Partnerschaft mit Carbon mehr als 100.000 Paare des neuen Futurecraft 4D mit 3D-gedruckter Zwischensohle bis Ende 2018 produzieren. 

Mit dem neuen Sportschuh Futurecraft 4D schlägt adidas erstmals einen Schritt Richtung Massenproduktion 3D-gedruckter Schuhe ein. Über die Digital Light Synthesis (DLS) Technologie von Carbon, die auf dem schnellen CLIP 3D-Druckverfahren des Unternehmens sowie programmierbarer flüssiger Kunststoffharze basiert, wird adidas auf den Träger angepasste Zwischensohlen herstellen. Mit dieser Schuhkomponente lassen sich Stabilität, Abfederung und Komfort individuell auf Personen und ihre Bewegung anpassen. 300 Paare des Futurecraft 4D werden bereits im April 2017 für einen ausgewählten Kundenstock bereit stehen, gefolgt von 5.000 Paaren die im Herbst/Winter 2017 offiziell im Handel verfügbar sein werden.

Bei der Entwicklung des Sportschuhs hat adidas auf seine Sammlung an Laufdaten der vergangenen 17 Jahre zurückgegriffen. Durch den digitalen Entwicklungsprozess ist traditionelles Prototyping sowie Spritzguss nicht mehr nötig. Mit dem DLS-Verfahren können Designer und Sportwissenschaftler die komplexesten Designs realisieren und ohne Zwischenschritte zur Produktion übergehen.

Dr. Joseph Desimone, Mitgründer und CEO von Carbon sagt:

“Trotz des Einflusses von Technologie die nahezu jeden anderen Aspekt unseres Lebens verbessert, ist der Fertigungsprozess immer denselben vier Schritten für den Produktentwicklungszyklus gefolgt: Design, Prototyp, Werkzeug, Produktion. Carbon hat dies geändert; wir haben den Zyklus gebrochen und machen es möglich direkt vom Design in die Produktion zu gehen. Dadurch befähigen wir Ingenieure und Designer bislang unmögliche Konzepte zu verwirklichen und Unternehmen ihr Angebot zu entwickeln. Futurecraft 4D ist der Beweis dafür. Unsere Zusammenarbeit mit adidas ist der Beleg dafür, dass die digitale Revolution den globalen Fertigungssektor erreicht hat und die Methode, wie materielle Güter designed, entwickelt, erzeugt und geliefert werden, ändert.”

FUTURECRAFT 4D: CREATE – adidas

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.