PLEN2 ist ein 3D gedruckter Roboter, der dich nachmacht – Update: GitHub

1638

PLEN2 ist ein kleiner Roboter aus Japan, der sich als Aufgabe das Lehren von Robotik zur Aufgabe gemacht hat.

30.April 2015 – Der 20cm große Roboter ist in mehreren Varianten auf Kickstasrter verfügbar. Einerseits kann er komplett zusammengebaut vorbestellt werden, dann werden die Kunststoffteile mittels Spritzguss Verfahren verschickt. Oder man bestellt für 181$ nur die Elektronik des kleinen Roboters. Dann bekommt man, die STL Daten und kann PLEN2 selber zuhause drucken. Ganz ohne Elektronik bekommt man alle STL Daten, zusätzlich zu einem Schlüsselanhänger, schon ab 40$.PLEN2

Zusammengebaut kann PLEN2 ab 799$ (Early Bird) vorbestellt werden. Für mich ein  klarer Entscheidungsgrund, die Teile selber zu drucken.

PLEN2 ist mit vielen Sensoren ausgestattet, unteranderem mit einem 6-Achsen Gyro und Beschleunigungsensor, damit kann der Roboter frei gehen. Auch mit Kameras ist der Kleine bestückt. So kann er einfach die Bewegungen seines Gegenübers nachahmen.

 

 

30.April 2015 – Update: Vorbestellungen laufen an

Nach der erfolgreichen Kickstarter Kampagne laufen nun die Vorbestellungen für Spätentschlossene an. Wer es nicht geschafft hat die Kickstarter Kampagne zu unterstützen kann ab sofort den kleinen Roboter ordern.

Geordert kann der PLEN2 in zusammengebauter Form um rund 1.000$ im Shop bestellt werden. Für 900$ bekommt man das Kit und für rund 550$ bekommt man die nötigen Servo Motoren und die Steuerplatinen.0707

Ausserdem startet die Alpha zu PLEN2 Playground und Motion Editor, dem Webinterface zur Steuerung von PLEN2. Damit kann man einzelne Bewegungen selbst gestalten oder auf Vorlagen zurück nehmen.

PLEN2 Motion Editor Alpha

 

8.September 2015: Update – Modelle und Firmware jetzt verfügbar

Die 3D-Modell-Dateien (Blender und SolidWorks) sowie Firmware für den Arduino, Control Server und Base Board für PLEN2 sind jetzt auf Github erhältlich.