Autodesk Project Shapeshifter und Project Miller – Update: Shapeshifter Upgrade

525

Autodesk Labs stellt mit „Miller“ und „Shapeshifter“ gleich zwei neue 3D-Softwareprojekte vor.

29.11.2013

Project Shapeshifter

Die cloudbasierte 3D-Modellierungs-Software Shapeshifter soll ein einfaches Erstellen von geometrischen Formen via Browser anhand von vorgegebenen Vorlagen und Werkzeugen ermöglichen. Die Modellierung erfolgt dabei durch einfache Schieberegler und eignet sich auch für den 3D-Druck. Die Modelle können im .OBJ Format exportiert werden.

Die Software soll ab Januar 2014 hier zur Verfügung stehen.

Project Miller

Project Miller ermöglicht eine Vorschau und Nachbearbeitung von 3D-Modellen im CAD oder GCode Format als Vorbereitung für den 3D-Druck. Dafür steht eine Vielzahl von Werkzeugen zur Optimierung von Wandstärke, für Fehlerbehebungen, Mesh-Funktionen und zur visuellen Darstellung zur Verfügung. Das 3D-Modell kann dann in einem STL Format exportiert werden.

Die Software soll ab Dezember 2013  für Windows und Mac OSX zur Verfügung stehen und kann hier getestet werden.

 

Update: 20.02.2014 –  Shapeshifter Upgrade

Ein neues Upgrade des Projekts Shapeshifter ermöglicht nun auch das Modellieren ringförmiger Objekte.

(c) Pictures & Link: Autodesk