Home Marktbericht Consumer Markt: 16% mehr 3D-Drucker im Q3 geliefert

Consumer Markt: 16% mehr 3D-Drucker im Q3 geliefert

201

Das unabhängige Analysten-Unternehmen Canalys hat soeben die Zahlen und Ergebnisse für den 3D-Drucker Markt im 3. Quartal 2014 veröffentlicht.

Canalys schätzt die Anzahl der im 3. Quartal 2014 versandten 3D-Drucker auf 33.000 Stück weltweit. Dies repräsentiert ein Wachstum von 4% im Vergleich zum vorhergehenden Quartal. Die Umsätze aus dem Verkauf von 3D-Druckern, Materialien und Services sind um insgesamt 9% angestiegen.

‘These results are extremely encouraging for the future of the 3D printing industry,’ sagt Canalys Research Analyst Joe Kempton. ‘Most of the major 3D printing companies had positive growth rates and will be looking to reinvest their profits to fuel further growth.’

Im Konsumenten Sektor sind die weltweiten Lieferungen um ganze 16% angestiegen. Dies resultiert wohl auch aus den immer günstigeren Preisen für die Geräte. Canalys sieht dabei ein großes, zukünftiges Potential im Consumer Markt. In den letzten Monaten versuchten immer mehr Hersteller über weitere Kanäle tiefer in den Markt vorzustoßen. MakerBot zum Beispiel vertreibt seine Geräte nun auch über Home Depot und Staples und Online Marktplätze wie Amazon und ebay werden ebenfalls für den Vertrieb der 3D-Drucker genutzt.

(C) Picture & Link via Canalys

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.