Home Trends & Visionen „Research and Markets“ veröffentlicht Report über 3D-Drucker Markt in Japan

„Research and Markets“ veröffentlicht Report über 3D-Drucker Markt in Japan

Die Analyse-Firma „Research and Markets“ hat vor wenigen Wochen einen Bericht veröffentlicht, der den japanischen 3D-Drucker-Markt beleuchtet. Der Report deckt einen Zeitraum von 2014 bis 2018 ab.

Das Unternehmen sagt dem 3D-Drucker-Markt in Japan rosige Zeiten voraus. So soll es bis 2018 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 21% geben. Im Bericht werden neben den Wachstumsraten die Hauptmärkte und die Trends analysiert.

Als Schlüsselanbieter nennt der Report 3D Systems, EnvisionTEC, ExOne und Stratasys Ltd. Außerdem spielen in Japan Aspect Inc., Keyence Corp., Hotproceed Inc., Matsuura Machinery Corp., Mitsubishi Corp. und Open Cube Inc. eine wichtige Rolle. Der Bericht mit dem Namen „3D Printer Market in Japan 2014-2018“ hat 57 Seiten wurde mit mehreren Spezialisten in dem Fachbereich zusammengestellt. Die Kosten für eine Einzellizenz, die man online kaufen kann betragen 1968 Euro.

(C) Picture: Research and Markets

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3D Printing for Dummies
Nächsten ArtikelChinese bekommt 3D-gedrucktes Schädelimplantat
David ist Redakteur bei 3Druck.com.