Home Materialien “Fighting the war on warpage” – Airwolf 3D stellt Wolfbite vor

“Fighting the war on warpage” – Airwolf 3D stellt Wolfbite vor

Airwolf 3D stellte auf der Inside 3D Printing Konferenz in Kalifornien letzte Woche “Wolfbite” vor. Die Lösung wird auf die Druckplatte aufgetragen um sowohl eine optimale Haftung von ABS als auch das einfache Ablösen nach dem 3D-Druck zu ermöglichen.

Laut Airwolf 3D soll das einmalige Auftragen der Flüssigkeit für mehrere Ausdrucke halten und den sogenannten “warping” Effekt verhindern. Nach dem 3D-Druck lässt sich das Objekt einfach vom Druckbett lösen. Weiters weist der Ausdruck eine glattere und gleichmäßigere Grundfläche auf.

Wolfbite ist derzeit über die Webseite des Herstellers für $ 19,99 pro Flasche erhältlich. Die 60 ml Lösung soll für über 100 Ausdrucke reichen und relativ geruchsneutral sein.

3D Printer Bed Adhesion for ABS and Heated Bed - Wolfbite for ABS, PETG, TPU, and TPE

(c) Picture: Airwolf 3D

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.