Home Materialien Tethon 3D stellt Keramik-Resin für SLA und DLP 3D-Drucker vor

Tethon 3D stellt Keramik-Resin für SLA und DLP 3D-Drucker vor

Der 3D-Druck-Dienstleister Tethon 3D aus dem US Bundesstaat Nebraska hat sich auf die Fertigung von Keramikobjekten spezialisiert.

Dazu hat das Unternehmen ein Keramik-Resin, genannt Porcelite, für UV-Licht basierte 3D-Drucker entwickelt. Objekte gedruckt aus dem flüssigen Keramikverbundstoff werden im Ofen gebrannt. Sie bestehen danach zu 100% aus Keramik und können glasiert oder auch mit anderen Methoden nachbearbeitet werden.

Um die Massenproduktion von Porcelite zu ermöglicht, hat Tethon 3D eine Kampagne auf Kickstarter gestartet, die bereits jetzt das Finanzierungsziel erreicht hat. Für $ 200 erhält man 1 Liter Porcelite Keramik-Resin. Die Auslieferung soll diesen April erfolgen.

porcelite_ceramic_3d_printing_resin1_kickstarter_tethon3d

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.