Home News Precious Plastic: Erzeugung von Objekten aus Plastikabfall

Precious Plastic: Erzeugung von Objekten aus Plastikabfall

Der niederländische Designer Dave Hakkens hat eigene Maschinen gebaut mit denen er Plastikabfall schreddern kann und daraus neue Objekte produzieren. Das Projekt nennt er Precious Plastic.

Hakkens erkannte das Problem, dass nur 10% der Kunststoffe recycelt werden. Das liegt vor allem an den komplizierten Vorgängen bei der industriellen Verarbeitung. Die meisten Plastikabfälle kann man nicht perfekt sortieren bzw. ist das mit hohen Kosten verbunden. Aus diesem Grund werden nicht alle Kunststoffe nochmals verarbeitet und lieber neue produziert.

Bisher hat der Designer vier Maschinen gebaut, welche das Recycling-Problem für ihn löst. Mit “shredder” kann er den Kunststoff zerkleinern. Mit den Maschinen “extrusion”, “injection” und “rotational” kann er Objekte gießen oder auch drucken. Das Projekt befindet sich derzeit noch in Entwicklung.

In den folgenden Videos sieht man die Erklärung zu dem Projekt von Dave Hakkens und die Maschinen in Aktion:

Precious Plastic V1 – Explained

Precious Plastic V1.0- at work

(C) Pictures: Precious Plastic

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.