Home Anwendungen Sakuú Corporation entwickelt 3Ah-Lithium-Metall-Festkörperbatterie

Sakuú Corporation entwickelt 3Ah-Lithium-Metall-Festkörperbatterie

Die Sakuu Corporation (ehemals KeraCel) hat sich auf die Multi-Ürp additiven Fertigung spezialisiert. Nun kündigt das Unternehmen die Entwicklung einer 3-Ah-Lithium-Metall-Festkörperbatterie (SSB) an, die den derzeitigen Lithium-Ionen-Batterien entspricht oder sie sogar übertrifft.

Sakuú hat seine SSB-Batterietechnologie der ersten Generation mit seiner Plattform für additive Fertigung entwickelt. Die Batterien bestehen aus 30 Unterzellen, verwenden Lithium-Metall und einen proprietären gedruckten Keramikseparator. Die Batterie wurde für die Verwendung von Kathodenmaterialien entwickelt, die derzeit dem Industriestandard entsprechen, und kann in Zukunft sogar Kathoden mit höherer Spannung unterstützen, die bis zu 25 % mehr Energie liefern könnten.

Damit eignet sich die neue Batterie aufgrund ihrer Vorteile in Bezug auf Sicherheit und Energiedichte für viele Branchen wie der Luft- und Raumfahrt. Sakuú beabsichtigt, die Entwicklung seinen strategischen Partnern im späten dritten Quartal und seinen Early-Access-Partnern im vierten Quartal dieses Jahres als Muster zur Verfügung zu stellen.

„Wir haben diese erste Generation von SSBs entwickelt, um die Realisierbarkeit unserer Batterietechnologie im Zusammenhang mit der fortschrittlichen AM-Plattform Sakuú 1000 zu demonstrieren“, sagte Robert Bagheri, CEO und Gründer von Sakuú.

„Im letzten Jahr haben wir die Energiekapazität unserer Batterien um den Faktor 100 und die volumetrische Energieeffizienz um das Zwölffache verbessert. Wir planen, Anfang 2022 mit der Serienproduktion der Batterien zu beginnen, um den Bedarf unserer strategischen Partner zu decken“, fügte er hinzu.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.