Home Anwendungen CoPP PUSH & PULL: 3D-gedruckter Helfer um ohne Berührung Türen zu öffnen

CoPP PUSH & PULL: 3D-gedruckter Helfer um ohne Berührung Türen zu öffnen

Vor wenigen Tagen haben wir über einen 3D-gedruckten Türöffner von dem Dienstleister Materialise berichtet, der es ermöglicht ohne Handflächen Türen zu öffnen. Nun hat 3Dpartzz etwas vorgestellt. CoPP PUSH & PULL soll lauft den Machern bei der Vermeidung von Hautkontakt mit von Krankheitserregern befallenen Oberflächen von Griffen, Knöpfen, Deckeln helfen.

In einer Pressemitteilung erklärt, 3Dpartzz, dass es als 3D-Druck-Unternehmen einen Weg gesucht hat, in der aktuellen Krise einen Beitrag zu leisten. Es entstand dajer der CoPP, ein handliches Push & Pull Tool, das im täglichen Leben hilft, den Hautkontakt mit möglicherweise verseuchten Oberflächen zu vermeiden.

Einfaches Design, taschengroß (9,5x5x1cm), vielseitig einsetzbar wo sich Hotspots der Virenverbreitung befinden: Griffe (z.B. Türen, Fenster, Schränke), Knöpfe (z.B. Bus, U-/SBahn, Aufzüge, Klingeln) oder Deckel (z.B. Müllbehälter, Toiletten).

Statt bisher Ellbogen, Handrücken oder Fuß, kann nun der CoPP eingesetzt werden – einfacher und sicherer. Die von uns eingesetzten Kunststoffe sind resistent gegen Chemikalien. Der CoPP ist einfach zu reinigen oder zu desinfizieren.

3Dpartzz hat sich bei der Materialauswahl an die Empfehlung des Verbunds für Angewandte Hygiene e.V. (VAH) und des Robert Koch Instituts (RKI) für „begrenzt viruzide“ Wirkstoffe, die auch zur Unschädlichmachung des Corona Virus COVID-19 geeignet sind, gehalten.

CoPP soll möglichst vielen Menschen zur Verfügung stehen: zunächst per 3D-Druck, dann in günstigeren Herstellungsverfahren, um die Stückkosten deutlich zu senken und das Hilfsmittel schnell vielen Menschen zur Verfügung stellen zu können.

Das Design steht der Maker Community bereits kostenlos zur Verfügung. Der CoPP kann ebenso über die Homepage von 3Dpartzz bestellt werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.