Home 3D-Drucker Airwolf 3D präsentiert neuen HD-R 3D-Drucker

Airwolf 3D präsentiert neuen HD-R 3D-Drucker

Der 2012 gegründete US-amerikanische 3D-Drucker--Hersteller Airwolf 3D hat bei der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen neuen 3D-Drucker mit dem Namen HD-R vorgestellt.

Der neue 3D-Drucker hat eine hohe Auflösung sowie einen Dual-Extruder und die verbesserten JR2x Hotends. Das Gerät hat mit 11 x 8 x 12 Zoll (ca. 28 x 20 x 30,5 Zentimeter) einen großen Bauraum. Die maximale Druckgeschwindigkeit beträgt 150mm/Sek. und die Layer-Höhe beträgt 0,06 Millimeter. Der Düsendurchmesser ist 0,5 Millimeter (optional 0,35 Millimeter). Das Gerät ist mit über 25 Materialien kompatibel. Der Preis beträgt 4595 Dollar und die Lieferzeit wird mit 2 bis 4 Wochen angegeben.

Eine Besonderheit an dem Drucker ist, dass man mit dem mitgelieferten 8-Zoll Android-Tablet die Maschine steuern kann. Hier wird auf AstroPrint gesetzt, welches cloud-basiertes Slicing, Dateienspeicherung und Verwaltung bietet. Die Lösung wurde ursprünglich über Kickstarter finanziert und von den Machern der 3D-Modell-Plattform 3DaGoGo realisiert. Im Rahmen einer Partnerschaft mit 3DaGoGo wird auch mit Wolfbox ein Wi-Fi-Upgrade-Paket für ältere Drucker angeboten. Mit diesem Zusatzgerät um 249 Dollar macht man auch andere Modelle von Airwolf 3D mit AstroPrint kompatibel.

The Airwolf 3D AW3D HD-R 3D printer can print lots of materials
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.