Home 3D-Drucker Autodesk reicht Patent für 3D-Drucker mit mehreren Materialien ein

Autodesk reicht Patent für 3D-Drucker mit mehreren Materialien ein

Das Softwareunternehmen Autodesk, das bis jetzt mit dem Ember SLA Gerät seinen ersten 3D-Drucker auf den Markt gebracht hat, reichte nun ein Patent für einen weiteren 3D-Drucker ein, das letzte Woche veröffentlicht wurde.

Das Gerät soll laut Beschreibungen und Bildern mit einem Extruder ausgestattet sein, der in einer Kammer verschiedene Materialien aus der Filamentzufuhr miteinander vermischt, bevor diese ausgetragen werden. Dabei wird über eine Steuerung das Verhältnis der miteinander zu vermischten Materialien vorgegeben. So könnten laut dem Patent Objekte aus Materialien mit verschiedenen Eigenschaften und Farben gedruckt werden.

autodesk_patent_3d_drucker_3d_printing

 

Ein ähnliches System hat das britische Start up BotObjects entwickelt, das Anfang des Jahres von 3D Systems gekauft wurde. Angeblich will 3D Systems die Technologie verbessern und diese in Form eines eigenen Gerätes auf den Markt bringen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.