Home 3D-Drucker XYZprinting reicht Patent für Pulver-basierten Farb-3D-Druck ein

XYZprinting reicht Patent für Pulver-basierten Farb-3D-Druck ein

XYZprinting ist bekannt für seine günstigen Einstiegs-3D-Drucker basierend auf der FFF Technologie. Neben diesen produziert das Taiwanesische Unternehmen auch noch SLA 3D Drucker und Handheld 3D-Scanner.

Nun wagt der Hersteller anscheinend den nächsten Schritt in eine weitere 3D-Druck-Technologie. Das Unternehmen hat ein Patent (US20170043498A1) eingereicht. Dieses beschreibt einen pulverbasierten 3D-Druck Prozess mit der Möglichkeit in Farbe zu drucken.

Ähnlich wie bei HP’s MJM und 3D Systems CJP wird ein Klebstoff und Farbe auf das Pulver getropft. Wie auf dem Bild (rechts) zu sehen, senkt sich die Bauplatte danach ab und die nächste Schicht Pulver wird aufgetragen. Dieser Prozess wiederholt sich so lange, bis das Objekt komplett geformt ist.

Ob diesem Patent stattgegeben werden wir sehen. Für mich gibt es viele Ähnlichkeiten mit anderen Technologien, aber ich bin ja kein Patentrechtler. Es wäre auf jeden Fall interessant Farb-3D-Druck in den gewohnten Preisklassen von XYZprinting zu sehen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelForscher implantieren 3D-gedrucktes menschliches Knorpelgewebe in Mäusen
Nächsten ArtikelGlatte Oberflächen & Stabilere Objekte mit FDM 3D Druck – Forscher entwickeln Stift – Richtigstellung
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.