Home Software 5 kostenlose 3D-Druck Softwarelösungen für Anfänger

5 kostenlose 3D-Druck Softwarelösungen für Anfänger

3D-Software muss nicht immer kompliziert und teuer sein. Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit 5 Programmen zusammengestellt, die sich gerade für Anfänger eignen. Jedoch können auch Profis einen Blick auf die Softwarelösungen werfen.

Weitere Programme finden Sie auch in unserer Software-Übersicht.

1. Ultimaker Cura

Ultimaker Cura

Cura ist die 3D-Druck-Software des niederländischen 3D-Drucker-Herstellers Ultimaker. Es handelt sich hierbei um einen Slicer. Ein Slicer zerteilt 3D-Objekte in viele dünne Schichten, die anschließend Schicht für Schicht gedruckt werden. Daher ist ein solches Programm für einen 3D-Druck essenziell.

Cura ist einer der beliebtesten Programme dieser Art. Es erscheinen regelmäßig Updates von der Software und mittlerweile wurde die Open Source Software auch für viele Drucker von anderen Herstellern adaptiert.

Mit integrierten Plugins arbeitet Cura auch mit CAD-Programmen zusammen und ist mit vielen Dateitypen kompatibel (STL, OBJ, X3D, 3MF, BMP, GIF, JPG, PNG). Die Software gibt es für Windows, Mac und Linux.

Für andere Slicer haben wir ebenfalls eine Übersicht gestaltet.

Utlimaker Cura herunterladen

2. TinkerCAD

Tinkercad

TinkerCAD ist eine Online-Anwendung, die sich auf Anfänger spezialisiert hat. Die Software setzt auf ein Blockbaukonzept und ermöglicht so das designen von 3D-Modellen. Eine Bedienung ist daher ohne Vorkenntnisse möglich. Ein Export der Objekte erfolgt über das Standard-Formart .STL und es ist auch möglich, direkt Modelle von einem Partner Drucken zu lassen.

Hinter der Software steckt seit einigen Jahren Autodesk, einer der führenden Anbieter von 3D-Software.

TinkerCAD läuft im Browser und ist somit mit allen Betriebssystemen kompatibel.

TinkerCAD verwenden

3. Meshmixer

Meshmixer ist wie TinkerCAD eine Anwendung von Autodesk. Die Software ermöglicht – wie der Name schon verrät -einfache Erstellung von 3D-Mashups und Remixes für den 3D-Druck. Man kann 3D-Modelle mixen sowie bearbeiten und auf den 3D-Druck vorbereiten.

Die Software ist für macOS sowie Windows verfügbar.

Meshmixer herunterladen

4. 3D Slash

3D Slash

Bei 3D Slash handelt es sich um eine einfache und intuitive Software zum Erstellen von 3D Designs für Anwender ohne CAD relevante Kenntnisse. Dabei werden mit einigen simplen Werkzeugen kleine Würfel hinzugefügt oder entfernt, um so das Objekt zu formen.

In der Grundversion ist die Software kostenlos. Zusätzlich gibt es Pakete zwischen 2 und 20 Dollar pro Monat. Das App wird im Browser ausgeführt. Zusätzlich gibt es Versionen für Windows, macOS und Linux.

3D Slash herunterladen

5. FreeCAD

FreeCAD

FreeCAD ist eine Open-Source 3D-CAD-Software, die erstmals 2002 veröffentlicht wurde. Seit dem wird sie von der Community weiterentwickelt. In der Handhabung ist das Programm anspruchsvoller als die anderen Lösungen, die in dieser Liste genannt werden, es bietet jedoch viele Möglichkeiten.

Es gibt eine große Community und eine ausführliche Dokumentation, welche die Nutzung der Software vereinfach. Es gibt Versionen für Windows, macOS und Linux.

FreeCAD herunterladen
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.