Home Industrie Markforged eröffnet neuen Standort für die Produktion für 3D-Druck-Materialien

Markforged eröffnet neuen Standort für die Produktion für 3D-Druck-Materialien

Der 3D-DruckerHersteller Markforged hat die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Billerica, Massachusetts, angekündigt. Der neue Standort soll die Materialproduktion des Unternehmens unterstützen, die im vergangenen Jahr um 81% gestiegen ist.

Matt Gannon, Vice President of Operations bei Markforged, erklärte, dass eine Erhöhung der Materialproduktion notwendig wurde, weil die Nachfrage durch den Absatz der Drucker gestiegen ist. Mit der Expansion durch den neuen Standort soll für Jahre der steigende Bedarf gedeckt werden könnnen.

In diesem Jahr konnte sich der US-Hersteller eine Finanzierung von 82 Millionen US-Dollar sichern. Mit diesem Kapital konnte eine weitere Expansion realisiert werden. Neben der neuen Produktionsstätte, hat Markforged in diesem Jahr auch einen neuen Sitz in Europa eröffnet.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.