Home Lieferanten, Dienstleister & Händler Proto Labs hat 2017 4 Millionen Euro in Europa investiert

Proto Labs hat 2017 4 Millionen Euro in Europa investiert

Proto Labs ist weltweit tätig und produziert individuelle Prototypen und Kleinserien. Mit einer Investition in Höhe von 4 Millionen Euro, für europäische Standorte, möchte das Unternehmen gesteigerte Kundennachfragen befriedigen.

Proto Labs bietet neben 3D-Druck noch CNC-gefräste Bauteile und Spritzgussteile an. Die gesteigerte Nachfrage von Kunden hat zu der hohen Investitionssumme von 4 Millionen Euro in 2017 geführt. Neben zusätzlichen Fertigungsbetrieben in Deutschland und Finnland ist auch eine Erstniederlassung in Großbritannien entstanden.  Im Zeitraum Juni 2016 – Juni 2017 konnte das europäische Geschäft von Proto Labs einen Umsatz in Höhe von 64 Millionen Dollar erzielen. Das entspricht einem Wachstum von 20 Prozent.

Doch nicht nur in Maschinen und Standorte wurde investiert. 20 Prozent neue Mitarbeiter wurden für die Fertigung, Konstruktion, Vertrieb und Verwaltung angestellt.

Im Bereich Spritzguss wurde durch die Investition ein neues Verfahren aufgeschlossen. Mittels LSR, können größere Bauteile aus Flüssigsilikon hergestellt werden.

Im vergangenen Jahr konnten wir unser gesamtes Dienstleistungsangebot erweitern, wie unsere bislang größte Investition in Europa Anfang des Jahres beweist.

Unsere fortlaufenden Investitionen ermöglichen es uns, die stets wachsenden Anforderungen unserer Kunden aus allen Branchen schnell und passgenau zu erfüllen. Unseren Kunden kommt es heute auf kurze Lieferzeiten an, besonders in der Produktentwicklung.

Das Wachstum ist aber auch auf die steigenden Anwendungsmöglichkeiten für 3D-Druck zurückzuführen. Komplexe Bauteile können teilweise nur mit 3D-Druck hergestellt werden, ebenso eignet sich 3D-Druck zum Bau von Prototypen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.