Home Marktbericht VELO3D und PWR schließen 3D-Druck-Partnerschaft für Motorsport

VELO3D und PWR schließen 3D-Druck-Partnerschaft für Motorsport

VELO3D, ein kalifornischer Spezialist für Metall 3D-Druck, hat eine Partnerschaft mit dem australischen Automobilhersteller PWR geschlossen um neue Kühltechnologien für den Motorsport sowie für Batteriezellen-, Elektronik- sowie Luft- und Raumfahrtanwendungen zu entwickeln.

Mit 3D-Drucker von VELO3D wird PWR an der Entwicklung fortschrittlicher Wärmetauscher aus einer Aluminiumlegierung arbeiten. Das Gewicht des Wärmetauschers haben einen großen Einfluss auf die Leistung und sind wichtige Faktoren in allen Motorsportkategorien. Mit Hilfe von additiver Fertigung ist es möglich Leichtbaustrukturen zu entwickeln, welche die Leistung mit einer hohen Designfreiheit verbessert.

PWR ist ein Zulieferer in der Automobilindustrie. So ist das Unternehmen bekannt für Kühllösungen, die bei Hochleistungsautos in der Formel 1 und NASCAR eingesetzt werden. Ebenso werden diese Wärmetauscher auch in der Militär- und Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt.

Mit Hilfe des 3D-Druck-Systems Sapphire von VELO3D sollen neue Innovationen im Bereich der Wärmetauscher erreicht werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.