Home Medizin HeartFlow Inc. bekommt $ 240 Millionen Investment für 3D-Modellanalyse-Technologien

HeartFlow Inc. bekommt $ 240 Millionen Investment für 3D-Modellanalyse-Technologien

Das auf 3D-Herzmodelle spezialisierte Medizintechnik-Unternehmen HeartFlow Inc. sicherte sich durch eine Finanzierungsrunde der Serie E eine Förderung in Höhe von 240 Millionen US-Dollar. Diese Investition soll unter anderem für die Beschleunigung der kommerziellen Erweiterung von 3D-Modellanalyse-Tools, die Weiterentwicklung der Technologie des Unternehmens sowie auch für die Verfolgung weiterer klinischen Studien eingesetzt werden.

Neben der Entwicklung und dem Einsatz der Analysis-Technologie, welche nicht-invasive Methoden zur Unterstützung von Ärzten bei der genauen und detaillierten Diagnose von Patienten mit Herzerkrankungen bietet, macht das in Kalifornien ansässige Unternehmen HeartFlow Inc. Fortschritte im medizinischen Bereich.

Um genaue 3D-Modelle der Herzen von Pateinten erstellen zu können, nutzt die Analysis-Technologie Daten aus CT-Scans. Zwar werden diese 3D-Modelle nicht weiter 3D-gedruckt, jedoch ist es aufgrund der detaillierten Darstellung trotz dessen möglich, den Herzzustand eines Patienten zu analysieren und zu diagnostizieren. Der Einsatz dieser Methode bedeutet unter anderem, dass Ärzte nicht mehr so häufig auf invasive Operationen zurückgreifen müssen.

Den großen Nutzen der von HeartFlow Inc. entwickelten 3D-Technologie wissen auch bestehende Investoren zu schätzen, ebenso wie neue gewonnene Investoren, zu welchen Wellington Management sowie Baillie Gifford & Company zählen. Diese unterstützten das Medizintechnik-Unternehmen mit einem Investment von 240 Millionen US-Dollar.

“Diese Finanzierung wird es uns ermöglichen, den kommerziellen Erfolg der HeartFlow-Analyse voranzutreiben, die bereit ist, der weltweite Standard der Versorgung bei der Diagnose von koronarer Herzkrankheit zu werden”, kommentierte John H. Stevens, M.D., Präsident und CEO von HeartFlow. “Angesichts unserer jüngsten Dynamik bei Ärzten, den Zentren für Medicare & Medicaid Services, kommerziellen Kostenträgern und strategischen Mitarbeitern sind wir gut für Wachstum positioniert.”

Zum momentanen Zeitpunkt werden Heartlow Inc.’s 3D-Modellanalyse-Technologien in mehr als 80 medizinischen Einrichtungen auf der ganzen Welt getestet und verwendet. Dieses System wurde als Teil einer umfassenden Bemühung, 3D-Technologien zu verwenden, um Bedingungen besser zu diagnostizieren und sich besser auf invasive Operationen vorzubereiten, erschaffen.

Es bleibt abzuwarten, welche Innovationen uns in Zukunft erwarten.

https://youtu.be/IFK2tIWy2-o

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.