Home 3D Objekte Sexspielzeug aus dem 3D-Drucker mit politischem Statement – Update: Mr. Putin Plug

Sexspielzeug aus dem 3D-Drucker mit politischem Statement – Update: Mr. Putin Plug

Ich möchte das Thema weder genau erklären nur kommentieren. Am besten man schaut sich das Video selbst an.

18.05.2012: Zur Technik: Die Formen entstammen Gallup-Statistiken über die Stimmen von einzelnen US Politikern. Mittels der 3D-Software Rhino wurde ein Modell erzeugt das auf einem ZCorporation z510 3D-Drucker gedruckt und nachbearbeitet wurde. Aus dem 3D-Druck wurden dann Gussformen erstellt die mit Latex gefüllt wurden.

Stückpreise beginnen ab $45. Das komplette Set kommt auf $350.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

(c) Picture & Link: Matt Epler

24.06.2014 Update – Putin Plug auf Shapeways

Ein anderes Prinzip wie das oben angeführte Statement aber doch sehr politisch… Auf Shapeways kann man jetzt das Design von dem User Mstyle183 ordern. Dieses ist ein Sexspielzeug in Form des russischen Presidenten. Für rund 17€ kann man das Objekt über den Dienstleister Shapeways beziehen.

Putin_Plug

Mr_Putin-Plug

Der Ausdruck in farbigen Sandstein ist jedoch nur als Spaß gedacht. Von dem Gebrauch als Sexspielzeug wird wegen des Materials jedoch abgeraten!

via Shapeways

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelORD Solutions sucht einen Namen für 3D-Drucker – Update: Neuer Name „RoVa3D“ – Kickstarter Kampagne gestartet
Nächsten ArtikelJewlieBots: Programm, welches Mädchen für Technik begeistern soll
Johannes Gartner is the founder and issuer of 3Druck.com and 3Printr.com.