Home Pressemeldungen Dienstleister Creabis GmbH: Inhouse-Färben ohne großen Lieferverzug

Creabis GmbH: Inhouse-Färben ohne großen Lieferverzug

Effektive Postprocessings sind für 3D-Druckdienstleister inzwischen fast genauso wichtig wie das Lasersintern an sich: Denn sie optimieren gebaute Teile hinsichtlich der gestellten Anforderungen, sie veredeln sie – in der Regel verlängern sie aber auch die Produktions- bzw. Lieferzeiten. Daher muss kundenseitig immer wieder sorgfältig abgewogen werden, was wirklich unbedingt notwendig ist.

Blick in die Färbetrommel
Quelle: Creabis GmbH, Blick in die Färbetrommel

Doch die Creabis GmbH, der Lasersinterspezialist aus dem Großraum München, bietet ihren Partnern nun das Einfärben gebauter Teile in Schwarz ohne nennenswerte Lieferzeitverzögerungen an. Die hauseigene Färbemaschine ermöglicht es, die Gesamt-Prozesszeiten erheblich zu reduzieren und so an die individuellen Kundenbedürfnisse bestens anzupassen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.