Autodesk 123D Make Intro nun auch für iOS und Mac OSX verfügbar (Update)

1363

Autodesk hat sein 123D Make nun auch für Apples iOS und Mac OSX veröffentlicht.

10.05.2012 – Die Autodesk Software 123D ermöglicht Benutzern das Erstellen und verarbeiten von 3D-Modellen. Dafür stehen die Module 123D Catch, 123D Sculpt, 123D Make und 123D Gallery kostenlos zur Verfügung.

Autodesk 123D Make ermöglicht dabei die Umwandlung von 3D Modellen in 2D Objekte. Damit lassen sich Baupläne für Lasercutter erstellen.

123D Make Technology Preview

Mit der Veröffentlichung der iOS Version geht Autodesk einen Schritt weiter Richung mobile Nutzung seiner Software.

 

Update: 04.07.2013 – Autodesk 123D Maker um praktische „3D Print Utility“ Funktion erweitert

Autodesk erweitert die Software 123D Make um praktische Funktionen für den 3D-Druck. Die unter dem Namen „3D Print Utility“ zusammengefassten Funktionen ermöglichen den Import von .STL Dateien und bietet automatische Funktionen wie:

  • automatische Reparatur
  • Modell Skallierungen
  • automatische Auskehlung
  • automatisches verdicken dünner Bereiche
  • eine visuelle Darstellung des Druckplattform
  • automatische Platzierung bei mehreren Objekten
  • automatischer Dateitransfer von MakerWare und Objet Studios

Die Funktionen stehen derzeit jedoch hauptsächlich für 3D-Drucker von MakerBot und Objet (Stratasys) zur Verfügung.

via 123DApp

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.