Home Trends & Visionen 3D Bioprinting Markt soll bis 2025 auf 3 Milliarden Dollar steigen

3D Bioprinting Markt soll bis 2025 auf 3 Milliarden Dollar steigen

Das in Cambridge beheimatete Marktforschungsunternehmen IDTechEx hat einen Bericht über 3D-Druck Anwendungen herausgebracht. In der Analyse unter dem Namen „Applications of 3D Printing 2014-2024“ wurde der Markt für 3D-Druck-Anwendung bis 2025 auf einen Wert von 7 Milliarden Dollar geschätzt.

Ein Großteil des Markts wird aus Anwendungen bestehen, die es heute noch gar nicht in kommerzieller Form gibt. Traditionelle Anwendungen wie die Erstellung von Prototypen werden laut dem Bericht weiter steigen, aber nicht mehr den Großteil des Markts ausmachen.

Viele Anwendungen die noch in der Entwicklung sind sollen in dem Zeitraum, welcher von der Analyse abgedeckt wird, werden kommerzielle Erfolge feiern. So wird vermutet, dass der 3D Bioprinting Markt bis 2025 auf ein Volumen von 3 Milliarden Dollar steigen.

Bioprinting erlaubt die künstliche Herstellung von Gewebe. Mit diesen kann man neue Medikamente und auch kosmetische Produkte testen. Ebenso könnten zukünftig auch Ersatzorgane für Menschen erzeugt werden. So hat das Startup Organovo Fortschritte bei der Herstellung von künstlichen Gewebe berichten können.

Den kompletten Bericht kann man für 3999 Dollar bei IDTechX in elektronischer Form kaufen.

(C) Picture: IDTechEx

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.