Home Materialien Biome3D – Neues Filament von Biome Bioplastics

Biome3D – Neues Filament von Biome Bioplastics

Das irische Unternehmen 3Dom Filaments stellt in Zusammenarbeit mit dem britischen Kunststoffhersteller Biome Bioplastics das pflanzenbasierende, thermoplastische Polymer Biome3D vor.

Hergestellt aus pflanzlicher Stärke, verspricht das neue Material detaillierte Druckergebnisse mit minimaler Schrumpfung und Verziehen sowie erhöhte Rissbeständingkeit. Im Gegensatz zu anderen Biokunststoffen, kann Biome3D bei höher Druckgeschwindigkeit eingesetzt werden ohne Qualität und Druckgenauigkeit einzubüßen. Die aus dem biologisch abbaubaren Material erzeugten Objekte weißen zudem eine hochwertige, seidenartige Oberflächenbeschaffenheit auf und sollen eine ähnliche Flexibilität wie Öl-basierende Materialen haben und damit weniger spröde sein.

Biome3D: The next generation of 3D printing filaments

 

Biome3D wird in 1kg Filamentspulen in den Durchmessern 1,75 und 3 mm in den Farben schwarz, weiß, blau, grün, rot, gelb und pink angeboten. Die empfohlene Extruder Temperatur soll bei 180 – 225° C liegen und die Druckgeschwindigkeit bei 80-100 mm pro Sekunde. Die Druckplattform soll eine Temperatur von 60 – 70°C aufweisen.

via Biome Bioplastics & 3Dom Filaments

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.