Home Industrie Markforged präsentiert reines Kupfer für Metall X 3D-Drucker

Markforged präsentiert reines Kupfer für Metall X 3D-Drucker

Das US-Unternehmen Markforged, welches sich auf 3D-Druck mit Metall spezialisiert hat, bietet nun ein neues 3D-Druck-Material an, welches aus reinem Kupfer besteht. Gedacht ist das neue Material für 3D-Drucker Metal X für die Herstellung komplexer Kupferkomponenten mit hoher elektrischer und thermischer Leitfähigkeit.

Bisher umfasste das Metal X-Materialportfolio Inconel 625, 17-4 PH Edelstahl, H13 Werkzeugstahl, D2 Werkzeugstahl und A2 Werkzeugstahl. Nun wird es mit Kupfer erweitert. Der neue Werkstoff in Filamentform wird sich für eine breite Palette von Anwendungen eignen, insbesondere in der Elektronik- und Automobilindustrie.

Kupfer ist ein wichtiges Material, aber im 3D-Druck schwer zu verarbeiten. Die meisten laserbasierten Systeme bereitet beispielsweise die Verwendung von reinem Kupferpulver aufgrund des Reflexionsvermögens des Materials Schwierigkeiten. Bisher haben es nur wenige Unternehmen geschafft 3D-Druck-Systeme zu entwickeln, die mit Kupfer arbeiten können. Hierzu gehören Optomec, GE Additive sowie Trumpf.

Das Kupfermaterial für das Metall X bietet eine hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit, einschließlich einer Wärmeleitfähigkeit von mehr als 350 W/mK und einer elektrischen Leitfähigkeit von 84% IACS. Das Material ermöglicht es den Herstellern außerdem, die Eigenschaften von Kupfer und gleichzeitig die Designfreiheit der additiven Fertigung zu nutzen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.