Home Materialien Nexa3D wählt Mechnano’s MechT für 3D-Druck von statisch-dissipativen Teilen

Nexa3D wählt Mechnano’s MechT für 3D-Druck von statisch-dissipativen Teilen

Nexa3D, ein Anbieter von ultraschnellen Polymer-3D-Drucklösungen, hat ein ESD-sicheres Harz für die Herstellung statisch ableitfähiger Teile auf Basis von Mechnano’s MechT auf den Markt gebracht.

Das neue Nexa3D xESD Harz bietet eine innovative und kosteneffiziente Lösung für die Herstellung hochauflösender, statisch ableitfähiger Teile, die in einer Vielzahl von Elektronikanwendungen sowie in der Fabrik bei der Handhabung kritischer Elektronikkomponenten benötigt werden. xESD ist die Antwort auf die Nachfrage nach schneller Produktion und Prototyping und ermöglicht es den Anwendern, kundenspezifische Vorrichtungen, Halterungen, Greifer, Montagehilfen und Gehäuse innerhalb weniger Stunden zu erstellen, ohne das Risiko von ESD-Schäden an hochwertigen elektronischen Komponenten.

xESD ist ein starrer Fotokunststoff, der die Mechnano-eigene MechT-Technologie nutzt, um eine stabile Dispersion von Kohlenstoffnanoröhrchen zu erzeugen, die eine optimale statisch-dissipative Leistung und isotrope mechanische Eigenschaften bietet, die von der Elektronikindustrie gefordert werden.

Die MechT-Technologie ermöglicht es, verhedderte und abgetrennte Kohlenstoffnanoröhren in einem additiven Fertigungsmaterial zu dispergieren, ohne dass sie wieder verklumpen. Zusätzlich zu ESD können die resultierenden diskreten Röhren auf spezifische Leistungsanforderungen zugeschnitten werden und liefern bisher unerreichte Leistungen, wie z.B. eine 50%ige Steigerung der Zugfestigkeit, eine 200%ige Steigerung der Zähigkeit oder eine 850%ige Steigerung der Reißfestigkeit.

„Das neue xESD von Nexa3D ist eine äußerst wertvolle Lösung für die additive Fertigung in der Elektronikindustrie“, so Bryce Keeler, Präsident von Mechnano. „Wir freuen uns, dass MechT jetzt auf Nexa3D-Druckern verfügbar ist, und wir freuen uns darauf, in Zukunft mit ihnen an Harzen zu arbeiten, die den Bedürfnissen weiterer Branchen entsprechen.“

Mechnano ist das erste Unternehmen, das Teile mit Kohlenstoff-Nanoröhren unter Verwendung von Bottich-Photopolymerisationssystemen herstellt, um statisch-dissipative Eigenschaften zu erzielen oder die Schlag-, Reiß- und Zugfestigkeit zu verbessern. Die Technologie des Unternehmens basiert auf mehr als einem Jahrzehnt Forschung und Entwicklung und ist durch über 120 erteilte und angemeldete Patente geschützt.

Das Nexa3D xESD-Material ist in schwarzer Farbe sowohl für die neu eingeführten Drucker der NXE Pro-Serie als auch für den XiP Desktop-3D-Drucker erhältlich.

Nexa3D xESD Nano-Engineered ESD Resin Material

Mehr über Nexa3D finden Sie hier, und mehr über Mechnano finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.