Home Materialien NinjaTek stellt zwei leistungsstarke Materialien vor: Cheetah und Armadillo

NinjaTek stellt zwei leistungsstarke Materialien vor: Cheetah und Armadillo

Der amerikanische 3D-Druckmaterial-Hersteller NinjaTek, bekannt vor allem durch sein flexibles NinjaFlex Filament, bringt mit Cheetah und Armadillo zwei neue, leistungsstarke Materialien auf den Markt.

Bei Cheetah handelt es sich ebenfalls um ein flexibles Material, das vor allem zum 3D-Druck von anspruchsvollen Teilen wie Dichtungen, Stecker, Scharnieren, Schläuchen oder auch Schnappverschlüssen bestens geeignet sein soll. Dabei soll es leicht zu verarbeiten und mit einer Geschwindigkeit von über 60 mm/Sekunde bei denselben Einstellungen wie für ABS druckbar sein. Das Filament mit einer Shore-Härte von 95A weist eine Schlagfestigkeit auf, die 84% höher und einer Abriebfestigkeit die 40% höher als bei herkömmlichen ABS ist.

Laut Wendy Booker, Vice President und General Manager bei NinjaTek, lag der Fokus bei der Entwicklung des Materials auf der Optimierung der Nutzerfreundlichkeit:

“The focus in developing this material was optimizing the user experience. As a result, our Cheetah material is not only easy to print, but it provides higher impact, toughness, and abrasion numbers than any other flexible material on the market.”

Armadillo ist eine Alternative zu anderen festen 3D-Druckmaterialien und weist laut Hersteller eine 90% höhere Abriebfestigkeit als Nylon auf. Mit einer Shore-Härte von 75D ist Armadillo um 86 mal zäher als ABS, soll bestens zum Drucken von Überhängen geeignet sein und ist beinahe warp-frei.

NinjaTek stellt alle technischen Details sowie Instruktionen zum 3D-Druck mit den neuen Filamenten auf seiner Webseite zur Verfügung. Dort können die Materialien auch ab sofort für € 44,99 (Armadillo) und € 63,99 (Cheetah) pro 750 g Spule bestellt werden.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleNinjatek