Home Materialien UBQ Materials und Plastics App entwickeln nachhaltiges 3D-Druck-Filament

UBQ Materials und Plastics App entwickeln nachhaltiges 3D-Druck-Filament

Das israelische Start-up UBQ Materials und das Forschungsunternehmen Plastics App entwickeln ein neues nachhaltiges Filament für den 3D-Druck

Nachhaltigkeit spielt in immer mehr Bereichen eine wichtige Rolle. So auch beim 3D-Druck. Bei der additiven Fertigung wird auf Materialien wie Kunststoff verwendet. Um den ökologischen Fußabdruck zu verringern, gibt es verschiedene Ansätze. Ein Ansatz ist, dass für die Erstellung des Filaments Kunststoffabfälle verwendet werden.

Seit seiner Gründung im Jahr 2012 hat UBQ Materials eine patentierte, hochentwickelte Technologie zur Aufbereitung von Restmüll aus Mülldeponien entwickelt, wie z. B. Lebensmittelabfälle, verschmutzte Pappe, Papier und gemischte Kunststoffe, und verwandelt diese in ein thermoplastisches Material mit den Namen UBQ.

UBQ wurde entwickelt, um ölbasierte Harze bei der Herstellung zu ersetzen und eignet sich Berichten zufolge für eine Vielzahl von Anwendungen, Produktbereichen und Industrien.

Der thermoplastische Kunststoff wurde bereits von Unternehmen wie dem Automobilkonzern Daimler, dem Konsumgüterhersteller Keter Plastics und der McDonald’s-Franchisekette Arcos Dorados in Lateinamerika eingesetzt und in Endprodukte integriert.

Das israelische Industriewerk des Unternehmens mit einer Kapazität von 5.000 Tonnen pro Jahr liefert derzeit UBQ an lokale Hersteller. Zu den F&E-Aktivitäten des Unternehmens gehören die Entwicklung neuer Generationen des thermoplastischen Materials, der Aufbau eines globalen Portfolios an geistigem Eigentum (IP) und die Erweiterung des Anwendungsbereichs von UBQ in einer Reihe von Branchen.

Optimierung von UBQ für den 3D-Druck

Plastics App hat sich nun mit UBQ Materials zusammengetan, um ein thermoplastisches, auf UBQ basierendes, druckbares Filament zu entwickeln. Das Filament soll den 3D-Druck von funktionalen Anwendungen wie Vorrichtungen und Ersatzteilen nachhaltiger machen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.