Home 3D-Drucker Felix Pro 3: FELIXprinters präsentiert neuen 3D-Drucker

Felix Pro 3: FELIXprinters präsentiert neuen 3D-Drucker

Das niederländische 3D-Druckunternehmen FELIXprinters hat mit Felix Pro 3 seinen neusten 3D-Drucker präsentiert. Die Firma versucht mit dem neuen Modell den professionellen 3D-Druckmarkt anzusprechen.

Die neue Maschine von FELIXprinters hat einige Automatisierungs-Funktionen integriert. So gibt es eine automatisierte, motorisierte Kalibrierung sowie eine schnell austauschbare Druckkopflösung. Ebenfalls wurde die Temperaturkontrolle mit zwei Hochleistungsgebläse verbessert. Das ermöglicht eine gleichmäßigere Filamentextrusion und optimale Kühlung der gedruckten Objekte. Weiters gibt es eine Filamentkontrolle und ein Überwachungssysteme des Drucks.

Das Dual Head Printing System des Felix Pro 3 liefert bei den Designs mehr Freiheiten als mit einem einfachen Druckkopf. Ebenso kann der Drucker mit einem Touchscreen leicht bedient werden.

Ein weiteres Feature, welches vom Hersteller hervorgestrichen wird, ist die Lautstärke. So arbeitet die Maschine bei 32dB. Im Gegensatz zu einigen anderen Maschinen hat dieser 3D-Drucker ein offenes Filament-System. So können auch Materialien von anderen Herstellern genutzt werden.

Der Drucker wird ab 2599 Euro angeboten.

Technische Details

Technologie Fused Filament Fabrication (FFF)
Bauraumgröße 237 x 244 x 235 mm
Extruder 2
Schichthöhe 0,05 bis 0,25 mm
XYZ-Auflösung XY, 1.6 Mikrometer
Z: 0.15 Mikrometer
XYZ-Genauigkeit +/- 0.1mm
XYZ-Genauigkeit +/- 0.1mm
XYZ-Genauigkeit +/- 0.1mm
XYZ-Genauigkeit +/- 0.1mm
Filament-Durchmesser 1,75 mm
Lautstärke 34db
Materialien PLA, PET(G), Flex, ABS, PVA, Wood, Glass und andere
Konnektivität SD, USB, WiFi (optional)
Software Simplify3D oder Repetier Host
Unterstützte Dateiformate STL, OBJ, 3DS, AMF
Betriebssystem Windows, Mac, Linux
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.