Home Lifestyle & Kunst Apple TV+ Serie „Severance“ zeigt Labor mit Stratasys 3D-Drucker

Apple TV+ Serie „Severance“ zeigt Labor mit Stratasys 3D-Drucker

Seit 2019 produziert der IT-Konzern Apple unter dem Namen Apple TV+ auch eigene Serien. Im Februar 2022 erscheint die neue Thriller-Serie „Severance“. Im Trailer der Produktion kann man ein Labor mit hunderten Stratasys F123 3D-Drucker erkennen.

Die Serie handelt von einem High-Tech-Unternehmen, welches sich mit dem Thema Work-Life-Balance beschäftigt. In dieser dystopischen Welt werden Erinnerungen chirurgisch zwischen dem Arbeits- und Privatleben aufgeteilt. Viel mehr ist über den Inhalt der Produktion, die am 18. Februar 2022 seine Premiere feiert, noch nicht.

Der Trailer von „Severance“ hat jedoch unsere Aufmerksamkeit erweckt. Im Trailer der Serie wird ein Blick in ein Labor des fiktiven Unternehmens gewährt. Und dort sieht man hunderte Stratasys F123 3D-Drucker.

Die Serie stammt von Dan Erickson und in den Hauptrollen sind Adam Scott, Patricia Arquette, Tramell Tillman, Britt Lower, Jen Tullock, Zach Cherry und John Turturro zu sehen.

Bei „Servance“ handelt es sich natürlich nicht um die erste Serie, die das Thema 3D-Druck aufgreift. Schon 2018 haben wir einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelFreemelt erhält weiteren 3D-Drucker-Auftrag aus den USA
Nächsten ArtikelNeuer DLP-Pico-Chipsatz von Texas Instrument macht DLP-3D-Druck preiswerter
David ist Redakteur bei 3Druck.com.