Home Marktbericht AM Solutions erweitert Portfolio um 3D-Druck-Service

AM Solutions erweitert Portfolio um 3D-Druck-Service

Die Rösler Gruppe hat unter der Marke AM Solutions alle Aktivitäten rund um das Additive Manufacturing gebündelt. Das bereits bestehende Angebotsportfolio rund um das Thema Nachbearbeitung 3D-gedruckter Bauteile (AM Solutions – 3D post processing) wird ab September um AM Solutions – 3D printing services erweitert.

Die Rösler Gruppe ist seit über 80 Jahren im Bereich der Oberflächenbearbeitung mittels Gleitschliff- und Strahltechnik tätig. Das Unternehmen bietet mit 15 Niederlassungen und über 150 Handelsvertretungen ein weltweit umfassendes Netzwerk. Seit wenigen Jahren arbeitet die Gruppe auch im Bereich der additiven Fertigung. Dazu wurde das Unternehmen AM Solutions S.r.l. mit Sitz in Italien gegründet.

Die Firma hat nun auch ein eigenes Dienstleistungspaket im Bereich des 3D-Drucks. Das Spektrum reicht von der Konstruktion und Optimierung der Bauteile für die additive Fertigung über den eigentlichen 3D-Druck bis zu mechanischer Nachbearbeitung, Oberflächenfinish und Qualitätskontrolle.

Laut Presseaussendung nutzt AM Solutions Werkzeuge wie beispielsweise das Simulationstool Altair, CAD-Software Siemens NX und GOM 3D-Scanner Atos. Gedruckt werden die Komponenten unter anderem aus Edelstählen, Aluminium und Titan. Dabei kommt beispielsweise der EOS M 290 mit einem Bauvolumen von 250 x 250 x 325 mm zum Einsatz. Eine eventuell erforderliche mechanische Nachbearbeitung führen Mitarbeiter von AM Solutions – 3D printing services mit einer entsprechenden Maschinenausstattung wie etwa einer 5-Achs-Fräsmaschine DMU 50 von DMG Mori durch.

Der offizielle Launch von AM Solutions – 3D printing services erfolgt zum RM Forum, das am 11. und 12. September 2019 im Museum Alfa Romeo in Mailand stattfindet.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.