Home Marktbericht Made In Space verlegt den Hauptsitz und die Produktion nach Florida

Made In Space verlegt den Hauptsitz und die Produktion nach Florida

Made In Space ist ein Unternehmen, welches sich auf den 3D-Druck im Weltraum spezialisiert hat. Das Unternehmen baut 3D-Drucker, die u.a. von der NASA in den Weltraum gebracht wurde. Nun gab das Unternehmen bekannt, dass die Firma den Hauptsitz und die Produktion nach Jacksonville, Florida, verlegt.

Das Luft- und Raumfahrtunternehmen will damit seine Expansionspläne unterstützen. So wird der Hauptsitz sowie die Produktion verlagert. Weiterhin wird Made in Space auch im Silicon Valley präsent sein, um Technologieprogramme und strategische Partnerschaften zu unterstützen.

Der Standort in Jacksonville wurde schon 2015 eröffnet und wurde seither systematisch ausgebaut. Auch mithilfe von Space Florida, der staatlichen Organisation für Luft- und Raumfahrtforschung. In den letzten 12 Monaten wurden von Made In Space in Jacksonville mehr als 50 neue Jobs geschaffen. Mit der weiteren Expansion sollen noch weitere Arbeitsstellen geschaffen werden.

Pressekonferenz zum neuen Standort

Gov. Desantis announces Made in Space corporate headquarters will move to Jacksonville
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.