Home Marktbericht Manufacturing Technology Centre investiert in Stratasys 3D-Drucker

Manufacturing Technology Centre investiert in Stratasys 3D-Drucker

Das Manufacturing Technology Centre (MTC), ein unabhängiges Forschungs- und Technologieunternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich, stärkt sein 3D-Drucker-Portfolio mit dem FDM-basierten Fortus 450mc-3D-Drucker. Laut MTC stärkt der Neuzugang seine Fähigkeit, anspruchsvollere Produktionsanwendungen für britische Hersteller zu erfüllen und neue innovative Lösungen zu entwickeln, die darauf abzielen, die Produktivität und Rentabilität ihrer Geschäfte zu steigern.

Das MTC ist Teil des High Value Manufacturing Catapult (HVM). Mit Unterstützung von Innovate UK vereint das HVM Catapult sieben Einrichtungen für technologische Innovationen, darunter das AMRC und das NCC. Ziel ist es, Zugang zu erstklassigen F & E-Einrichtungen und Know-how zu schaffen, die für viele britische Unternehmen sonst unerreichbar wären, und sie mit neuen Technologien und Prozessen bekannt zu machen, welche die Kosten senken, Arbeitsplätze schaffen und einen wichtigen Beitrag zum britischen Fertigungssektor leisten.

Seit der Bekanntgabe einer offiziellen Partnerschaft mit Stratasys im Jahr 2017 setzt das MTC 3D-Drucktechnologie ein, um die Fertigungsanforderungen und -ziele der Kunden zu unterstützen, einschließlich Engineering-Tools und komplexer Teile für den Endverbrauch. Die Fortus 450mc-Installation ergänzt das MTC-Portfolio, welches aus Stratasys PolyJet-Lösungen besteht.

Im Auftrag seiner Kunden, zu denen Hersteller aus der Luft- und Raumfahrt-, Schienen- und Automobilbranche gehören, führt das MTC Testprojekte durch, in denen das Potenzial der additiven Fertigung untersucht wird, um die Beschränkungen traditioneller Herstellungsverfahren zu überwinden. In der Anlage befindet sich auch das britische National Centre for Additive Manufacturing.

Zusätzlich zu seiner Rolle innerhalb des Nationalen Zentrums für additive Fertigung wird der Fortus 450mc auch zur Verbesserung der Fertigungsflexibilität und zur Ermöglichung des Rapid Prototyping und des Austauschs von Aluminiumwerkzeugen in der Robotik- und Automatisierungsabteilung von MTC eingesetzt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.