Home 3D-Drucker 3D-Systems 3D Systems kauft Prothesen-Hersteller Bespoke Innovations

3D Systems kauft Prothesen-Hersteller Bespoke Innovations

Das kreative Startup Unternehmen Bespoke Innovations, hat sich auf 3D-gedruckte Teile spezialisiert, die Prothesen unsichtbar machen sollen. Dieses Unternehmen soll nun in 3D Systems Health Care Innovations eingegliedert werden.

Das Unternehmen Bespoke Innovations in San Francisco erstellt anhand eines 3D-Scanns individuelle Abdeckungen, die auf Prothesen angebracht werden. Damit sollen diese unter der Kleidung unsichtbar gemacht werden (wir berichteten). Nachdem dieses Verfahren die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zog, scheint auch 3D Systems gefallen an diesem branchenverwandten Unternehmen gefunden zu haben.

3D Systems plant nun Bespoke in seinen wachsenden Helthcare Sektor zu integrieren und neue Produkte für den Prothesen- und Orthopädiebereich zu erstellen.

This is an exciting and timely development that fuses together essential Bespoke and 3D Systems technologies to deliver an expanded range of life enhancing, cost effective treatments for the benefit of patients and providers alike, within existing insurance reimbursement codes,” so Scott Summit, Gründer von Bespoke Innovations™.

Bespoke products can deliver extraordinary individualization and style to an underserved audience through its extraordinary designs and proprietary scan-to-print technology, (…) We plan to fast-track additional Bespoke products to market and to enhance their affordability and availability through our technology and manufacturing infrastructure.” so Abe Reichental President & CEO, 3D Systems.

3D Systems befindet sich derzeit auf Einkauftour quer durch die Branche. Nach der Übernahme von Freedom of Creation und “My Robot Nation” (MRN) sowie FreshFiber folgt nun Bespoke Inovations.

(c) Link: 3D Systems Pressemeldung

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.