Home Lifestyle & Kunst Karl Lagerfeld präsentiert 3D-gedruckten Chanel Anzug auf Paris Fashion Week

Karl Lagerfeld präsentiert 3D-gedruckten Chanel Anzug auf Paris Fashion Week

Auf der Paris Fashion Week präsentierte Modeschöpfer Karl Lagerfeld die 3D-gedruckte Version eine klassischen Chanel Anzugs.

Während der Haute Couture Show in Casino Kulisse stellte Lagerfeld seine neuste Herbst/Winter Kollektion für Chanel vor. Das Highlight der Modeschau war ein 3D-gedruckter Anzug, der mittels SLS (Selective Laser Sintering) Technologie hergestellt wurde. Der Designer hat die klassischste Jacke des 20. Jahrhunderts in eine Version für das 21. Jahrhundert verwandelt:

 „The idea is to take the most iconic jacket of the 20th century and make a 21st century version, which technically was unimaginable in the period when it was born,“ erklärt Lagerfeld.

„The vest is one piece, there is no sewing, it is moulded.“

Ob nun tatsächlich die komplette Jacke mittels 3D-Druck hergestellt wurde, lässt sich auf den Bildern nur schwer erkennen.

fashionLaut Lagerfeld wird die additive Fertigung Designern zukünftig viele Möglichkeiten und Gestaltungsfreiheit bieten und soll vermehrt zum Einsatz für Haute Couture Kreationen kommen.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Quellebusiness insider
Vorherigen ArtikeliGo3D präsentiert das brandneue REC Filament
Nächsten ArtikelAmazon und Sandboxr präsentieren Shop für personalisierte 3D-gedruckte Videospiel-Figuren
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.