Home 3D Objekte 3 last minute Ideen für 3D-druckbare Weihnachtsgeschenke

3 last minute Ideen für 3D-druckbare Weihnachtsgeschenke

Weihnachten steht vor der Türe, genauer gesagt sind es nur mehr etwa 48 Stunden. Für alle die noch keine Geschenke haben, haben wir einige 3D-druckbare Vorschläge. Mit unserer Top 3 Liste der „Last-Minute Geschenkideen“ geht niemand leer aus zu Weihnachten.

3D-gedrucktes Spiel: Game of Ur

Game of Ur (oder Deutsch: Königliches Spiel von Ur) ist ein Brettspiel dessen Alter etwa 2700 Jahre beträgt. Dieses historische Spiel ist im Britisch Museum in London ausgestellt, findige Designer haben das Spiel als 3D-Modell entwickelt. Das Modell wurde dann verfeinert und kann jetzt mit einem herkömmlichen 3D-Drucker ausgedruckt werden. Die Besonderheit liegt dabei darin, dass die Figuren für das Spiel innerhalb des Spieles verstaut werden können. So kann das Brettspiel jederzeit, auch unterwegs, transportiert und gespielt werden.

Auf Thingiverse befinden sich die Dateien zum Download. Wer das große Spielbrett mit maximalen Details 3D-drucken will, sollte jedoch viel Zeit einplanen. Bei einer Layerhöhe von 0.1mm und moderater Geschwindigkeit benötigt das Spielbrett etwa 12 Stunden zum Ausdruck (am Prusa i3 MK2S). Für die Figuren kommen nochmals einige Stunden dazu. Wer die schön modellierten Details des Spielbrettes besser zur Geltung bringen will, kann dieses noch mit Farbe und einem feinen Pinsel tun.

Druckdauer12-15 Stunden
DownloadlinkThingiverse
MaterialtypPLA, ABS, Speziallfilamente
Benötigte FarbenZumindest zwei Farben werden benötigt

3D-gedruckte Schlüsselanhänger

Jeder kann Schlüsselanhänger brauchen und personalisierte Schlüsselanhänger sind üblicherweise ein Geschenk das äußert gut ankommt. Wer 3D-Modellierung oder eine CAD Software beherrscht kann solche Objekte in wenigen Minuten am PC zeichnen. Alle anderen müssen das Internet nach entsprechenden Modellen absuchen. Auch wir von 3Druck.com haben schon so einen Schlüsselanhänger konstruiert, ein Mischpult war es damals. Eine Detaillierte Anleitung dafür ist natürlich auch verfügbar. Nun kann sich aber natürlich nicht jeder mit einem Mischpult identifizieren. Aus diesem Grund habe ich zahlreiche weitere Objekte modelliert, die einfach mit dem 3D-Drucker als Schlüsselanhänger ausgedruckt werden können. Mit dabei sind eine Kamera, ein Smartphone, ein Buch, ein Weihnachtsbaum und ein Stern. Jedes einzelne Objekt kann in unter 1.5 Stunden hergestellt werden. Gesammelt kann man alle Modelle auf Thingiverse finden.

Je nach eigenem Drucker und dessen Einstellungen sollte man die Modelle aber hoch-skalieren, zwischen 150 und 200% sollten es schon sein. Ausgenommen davon sind natürlich 3D-Drucker die höchste Genauigkeit liefern können (SLA, …). Für eine besondere Note kann man die gedruckten Objekte im Anschluss noch mit Farbe besser gestalten.

Druckdauer<1.5 Stunden je Schlüsselanhänger
DownloadlinkThingiverse
MaterialtypPLA, ABS, Speziallfilamente
Benötigte FarbenEine Farbe ist ausreichend

Lithophanie oder 3D-gedruckte Bilder

Kann man Bilder einfach so 3D-drucken? Grundsätzlich nicht, da Bilder zweidimensional sind und 3D-gedruckte Objekte dreidimensional. Doch es gibt einen Trick, der es ermöglicht genau das zu tun. Mit Hilfe von Lithopanie kann man beinahe jedes Bild in ein kleines Kunstwerk verwandeln.  Dabei wird ein Bild in Reliefdarstellung mit Licht beleuchtet, das Licht scheint an dickeren Stellen jedoch nur schwächer durch das transluzente Material. So entsteht wie aus dem Nichts ein Bild aus einem Stück Kunststoff (andere Materialien sind natürlich möglich, aber mittels 3D-Druck bietet sich Kunststoff an). Alles was man dafür braucht ist ein Bild mit möglichst hoher Auflösung und hohen Kontrasten. Auf 3dp.rocks.lithopane kann man das Bild anschließend umwandeln. Dabei sind mehrere Schritte notwendig:

  1. Auswahl einer Objektform
  2. Hochladen eines Bildes
  3. Einstellungen setzen (je nach Material, Bild, Lichtquelle sind andere Einstellungen notwendig !)
  4. Download des Objektes
  5. Import in Slicer-Software und 3D-Druck

Der Vorgang erscheint komplex, wer jedoch einmal die richtigen Einstellungen gefunden hat, kann in Kürze kleine und große Kunstwerke erstellen. Zum Ausdruck noch ein Tipp: Das Objekt stehend drucken – da die Z-Achse üblicherweise die höchste Genauigkeit beim 3D-Druck bietet, kann man das zum eigenen Vorteil nutzen. Die Temperatur sollte bei PLA bei etwa 190 Grad liegen, um eine optimale Qualität zu ermöglichen.

DruckdauerJe nach Größe 1h – über 24 Stunden
Link3dp.rocks/lithophane/
MaterialtypPLA, ABS, Speziallfilamente
Benötigte FarbeWeißes Filament

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.