Home Software Die 4 besten Slicer-Programme für Resin/Harz 3D-Drucker

Die 4 besten Slicer-Programme für Resin/Harz 3D-Drucker

Schon vor mehreren Jahren haben wir eine Übersicht der bekanntesten Slicer-Programme zusammengestellt. Während noch vor wenigen Jahren im Heimbereich hauptsächlich FDM-3D-Drucker verfügbar waren, sind in den letzten Monaten auch Resin Drucker für Maker leistbar geworden.

Für FDM 3D-Drucker ist die bekannteste und beliebteste Slicer-Software Cura. Das Open-Source-Programm wird von dem 3D-Drucker-Hersteller Ultimaker, der derzeit nur FDM-Drucker baut, entwickelt. Resin-Drucker funktionieren jedoch mit anderen Technologien und daher benötigt man im Normalfall andere Slicer-Programme.

Was ist ein Slicer?

Ein Slicer ist eine Software, der 3D-Objekte in viele dünne Schichten zerteilt. Jede Schicht wird in einen sogenannten G-Code umgewandelt. Dieser Code enthält alle Bewegungen, welche der 3D-Drucker benötigt, um ein Objekt Schicht für Schicht aufzubauen. Zusätzlich zum Zerteilen und Umwandeln in G-Code, bieten die meisten Slicer noch weitere Funktionen, wie etwa das Berechnen von unterstützende Strukturen (=Support), Optimierungen für das Material und weitere essenzielle Informationen für den 3D-Drucker.

Die meisten Drucker kommen mit einer empfohlenen Slicer-Software mitgeliefert, aber natürlich gibt es auch die Möglichkeit ein anderes Programm zu nutzen.

Die beste Slicer-Software für Anfänger

ChiTuBox Slicer

ChiTuBox ist ein All-in-one SLA/DLP/LCD Slicer von dem chinesischen Entwickler CBD-Tech. Neben der Pro-Version gibt es auch eine kostenlose Basis-Version, welche eine Reihe von Features unterstützt. Ebenfalls gibt es eine Reihe von verschiedenen Drucker-Profilen. Somit ist es mit wenigen Klicks möglich den eigenen 3D-Drucker mit der Software zu bedienen.

Das Programm ist sehr simpel aufgebaut und eignet sich somit auch sehr gut für Anfänger. Es ist für Windows, Linux und macOS sowie in mehreren Sprachen verfügbar.

Details

Kostenlos? Ja, nach einer kostenlosen Anmeldung
Betriebssysteme Windows, Linux, macOS
Funktionen Supportgenerierung, Hollowing-Funktion, kompatibel mit den meisten Resin-Druckern
Downloadlink https://www.chitubox.com/en/download/chitubox-free

Pro & Contra

Vorteile Nachteile
  • Sehr simples Interface
  • Beinhaltet viele 3D-Drucker-Profile
  • Verfügbar für verschiedene Plattformen
  • Basis-Version beinhaltet viele Funktionen
  • Eignet sich gut für Anfänger
  • Für den Download ist ein (kostenloser) Account notwendig.
  • Für noch mehr Funktionen ist die Pro-Version notwendig.

PrusaSlicer

Wie der Name schon andeutet, steckt hinter dem Slicer der bekannte 3D-Drucker-Hersteller Prusa. Prusa stezt auf Open-Source-Technologie und hat neben FDM-Drucker auch einen Resin-Drucker im Angebot. Daher hat Prusa auch den maskierten SLA (MSLA)-Modus in PrusaSlicer aufgenommen.

Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der Open-Source-Software Slic3r. Ein Team von Prusa Research hat das Programm auf Bedürfnisse der eigenen Kunden angepasst und bietet die Software vollkommen kostenlos und quelloffen an. Das Unternehmen aktualisiert den Slicer regelmäßig und fügt laufend neue Funktionen hinzu.

Die Software ist für Windows, Linux und macOS sowie in mehreren Sprachen verfügbar.

Details

Kostenlos? Ja, Open-Source
Betriebssysteme Windows, Linux, macOS
Funktionen Supportgenerierung (automatisch & manuell), Hollowing-Funktion, hohe Kompatibilität
Downloadlink https://www.prusa3d.de/prusaslicer/

Pro & Contra

Vorteile Nachteile
  • Möglichkeit für ein einfaches Interface
  • Detaillierte Dokumentation
  • Open Source
  • Interface wirkt nicht „modern“

Lychee Slicer

Lychee Slicer ist eine Software von Mango3D. Die Basis-Version für Maker ist kostenlos und die Pro-Version gibt es ab 2,49 Euro pro Monat. Die Software wurde extra für den Einsatz mit Resin-Drucker entwickelt und ist daher auch mit den meisten SLA/DLP-Drucker kompatibel. Die Software ist für Windows, Linux und macOS sowie in mehreren Sprachen verfügbar.

Mit „Magic Menu“ bietet die Software eine Funktion, welche so gut wie alle Aspekte des Druckprozesses automatisiert. So werden Support-Strukturen, Orientierung usw. automatisch erstellt. Ebenfalls gibt es eine umfangreiche Vorschaufunktion und weitere Optimierungsmöglichkeiten.

Details

Kostenlos? Ja, Basis-version
Betriebssysteme Windows, Linux, macOS
Funktionen Supportgenerierung (automatisch), Hollowing-Funktion, hohe Kompatibilität
Downloadlink https://mango3d.io/downloads/

Pro & Contra

Vorteile Nachteile
  • Einfaches Interface
  • Hohe Kompatibilität
  • Automatisierungsfunktionen
  • Manche Funktionen sind nur bei der kostenpflichtigen Version verfügbar

Formware 3D

Formware 3D ist die einzige Software, die wir vorstellen, die es nur in einer kostenpflichtigen Version gibt. Es gibt jedoch die Möglichkeit, dass man den Slicer vor der Verwendung kostenlosen testen kann. Der Preis beginnt ab ca. 130 Euro.

Wie die meisten anderen Programme gibt es viele Automatisierungsfunktionen. Die Software ist selbst mit einer breiten Palette von SLA/DLP 3D-Drucker kompatibel.

Details

Kostenlos? Nein
Betriebssysteme Windows
Funktionen Supportgenerierung (automatisch), Hollowing-Funktion, Erzeugung von Gitterfüllungen
Downloadlink https://www.formware.co/slicer/download

Pro & Contra

Vorteile Nachteile
  • Einfaches Interface
  • Hohe Kompatibilität
  • Auch für professionelle Anwendungen entwickelt
  • Keine kostenlose Basis-Version verfügbar
  • Nur für Windows verfügbar
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelFlsun präsentiert mit SuperRacer neuen Delta 3D-Drucker
Nächsten ArtikelAb 12. August ist der Adidas 4DFWD Pulse Laufschuh online erhältlich
David ist Redakteur bei 3Druck.com.