Home Materialien Directa Plus bringt Graphen-Filament auf den Markt

Directa Plus bringt Graphen-Filament auf den Markt

Der Italienische Hersteller und Lieferant von Graphen, Directa Plus, bringt in Zusammenarbeit mit FILOALFA, einem Entwickler von 3D-Druckmaterial, das auf Graphen basierende GRAFYLON 3D Filament auf den Markt.

Bei GRAFYLON 3D handelt es sich um ein PLA Filament versetzt mit dem Graphen Plus Material des Herstellers. Laut den Entwicklern unterscheidet sich das Graphen-basierte Filament gegenüber herkömmlichen Druckmaterialien durch eine verbesserte Oberfläche sowie Wärmeleitfähigkeit. Außerdem weißt das Material eine um 34% bessere Elastizität, eine um 23% höhere Zugfestigkeit und eine um 28% höhere Reißdehnung auf.

grafylon_3d_printing_filament_graphen1

Der Hersteller gibt eine empfohlene Drucktemperatur von 170 bis 220°C an. Erhältlich ist GRAFYLON 3D im gängigen Durchmesser von 1,75 mm für € 39 pro 700 g Spule über die Webseite von FILOALFA und dernen Händlern.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.