Home Materialien Lubrizol stellt TPU-Materialien für 3D-Druck vor

Lubrizol stellt TPU-Materialien für 3D-Druck vor

Das US-amerikanische Chemieunternehmen Lubrizol bringt unter dem Markennamen Estane auch ein Portfolio an verschiedenen TPU-Materialien für die Additive Fertigung auf den Markt. Zudem hat der Hersteller kürzlich die Zusammenarbeit mit HP bekannt gegeben.

Die neuen TPU Materialien werden nicht nur in verschiedenen Härtegraden – von weich und flexibel bis fest – verfügbar sein, sondern auch für eine Reihe von 3D-Drucktechnologien, darunter FDM, SLS und die Multi Jet Fusion (MJF) Technologie von HP.

Estane TPU Kunststoffe sind bereits seit Langem am Markt etabliert und punkten mit mechanischen, haptischen und ästhetischen Eigenschaften. Eingesetzt werden sie von Industriekunden für die Herstellung von Schuhen, Wearables und Spezialkomponenten. Ab sofort kann das Material als Filament auch für FDM-Prozesse eingesetzt werden.

HP Open Materials Plattform

Im November 2017 ist Lubrizol der Open Materials Plattform von HP beigetreten. Mit dieser Plattform ermöglicht es HP Herstellern von Materialien diese für Anwendungen mit der Multi Jet Fusion Technologie zu optimieren.

„Die 3D-Drucktechnologie revolutioniert die Fertigungsindustrie und verändert die Art und Weise wie wir designen und Komponenten sowie fertige Produkte herstellen. Dabei wird zudem eine maßgeschneiderte, lokale Produktion ermöglicht,“ sagt Gert-Jan Nijhuis von Lubrizol anlässlich der Ankündigung über die Zusammenarbeit mit HP. „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit HP und ihrer innovativen Multi Jet Fusion Technologie. Die Kombination der neuartigen Technologie mit unserer Materialexpertise, dem Know-How für Anwendungsbereiche und Absatzkanäle wird die Entwicklung optimierter 3D-Druckmaterialien für die Zukunft ermöglichen.“

Lubrizol sieht die 3D-Drucktechnologie als Wegbereiter in der Entwicklung und Produktion von noch komplexeren Teilen, aber auch als zusätzlichen Vorteil für schnellere Produkttests, Datengenerierung und Modellierung um so noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.