Home Medizin Smartee Denti-Technology: Zahnschienen aus dem 3D-Drucker

Smartee Denti-Technology: Zahnschienen aus dem 3D-Drucker

Smartee Denti-Technology, ein in Shanghai ansässiges Unternehmen, wurde 2004 gegründet und war ein Pionier in der Verwendung von 3D-Druck in der Kieferorthopädie. Smartee entwickelt Zahnschienen, die statt herkömmlichen Zahnspangen eingesetzt werden können.

Das Unternehmen stellt mit Hilfe der additiven Fertigung individuell angepasste Zahnschienen her. Während bei der herkömmlichen Behandlung ein Zahnarzt die Spange immer wieder anpassen muss, werden bei dem System von Smartee den Patienten gleich mehrere Schienen zur Verfügung gestellt, die je nach Fortschritt der Behandlung, verwendet werden. Bei der Behandlung wird man mit einer App auf einem Smartphone unterstützt. Das Unternehmen verspricht sich dadurch eine bessere Behandlung.
Zahnschienen aus dem 3D-Drucker / Foto: Smartee Denti-Technology Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zahnschienen fast unsichtbar sind. Smartee Denti-Technology vergleicht sein Produkt daher mit Kontaktlinsen und will damit auch Menschen ansprechen, die auch aus optischen Gründen eine Zahnspange meiden.

Medizinisches Startup aus dem Silicon Valley Chinas

Die Firma arbeitet für die Entwicklung des Produkts mit diversen Bildungseinrichtungen wie der Jiaotong-Universität Shanghai, Jiaotong-Universität Xi’an und Tongji-Universität zusammen. Seinen Sitz hat das Unternehmen in dem Shanghai Zhangjiang Hi-Tech Park. Dieser Wissenschaftspark gilt als das Silicon Valley Chinas.

Der Park, der im Bezirk Pudong von Shanghai liegt, beheimtatet 110 Forschungseinrichtungen und 3600 Unternehmen. Er wurde 1992 gegründet und mittlerweile finden 100.000 Menschen Arbeit im Zhangjiang Hi-Tech Park.

In den ersten Jahren schloss Smartee Denti-Technology primär Partnerschaften mit lokalen 3D-Druck-Dienstleister, welche die Schienen für das Unternehmen produzierten. Erst 2013 investierte Smartee in eigene Maschinen. Das Unternehmen setzten dabei auf SLA-3D-Drucker des chinesischen Herstellers Shanghai Union Technology.

Investitionen und Auszeichnung für Smartee Denti-Technology

China Finance Summit 2017 / Foto: Smartee Denti-TechnologySeitdem hat Smartee Denti-Technology seine Kapazitäten kontinuierlich ausgebaut. Letztes Jahr konnte sich die Firma in einer B-Serie Finanzierung $7,6 Millionen sichern. Unter den Investoren fanden sich Bioventure Investment Management Limited und die private Beteiligungsgesellschaft CDBI Partners.

Derzeit gehören 3000 medizinische Institutionen und 5000 zertifizierte Zahnärzte zu den Partnern von Smartee Denti-Technology. Und erst vor wenigen Monaten wurde der Hersteller der Zahnschienen beim „China Finance Summit 2017“ als Unternehmen mit dem höchsten Wachstum ausgezeichnet.

international gibt es mehrere Unternehmen, die sich auf die Produktion von Zahnschienen spezialisiert haben und auch auf 3D-Druck setzen. So gibt es u.a. in den USA die Firmen ClearCorrect, Orthoclear und Align Technology.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleSmartee